WIESBADENER KURIER  
   Artikel aus dem Wiesbadener Kurier mit für Biebrich wichtigen Themen
   Viele Artikel sind nur für Abonnenten des WK freigeschaltet. Diese sind gekennzeichnet.

Wiesbadener Kurier Logo

Nachrichtenquellen (einzeln aufrufbar):
DER BIEBRICHER      STADT WIESBADEN      WIESBADENER KURIER      POLIZEIMELDUNGEN     MERKURIST      WIESBADENAKTUELL     FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG     FRANKFURTER RUNDSCHAU     MEIN-BIEBRICH     VERSCHIEDENE

  15.05.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK) 

Wenn im Hochhaus seit Monaten der Aufzug kaputt ist
In dem neunstöckigen Gebäude auf dem Wiesbadener Gräselberg wohnen ältere und kranke Menschen. Seit Monaten ist der Aufzug defekt. Wie kommen sie mit der Situation zurecht?  

  11.05.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK) 

Platanen schuld am Großeinsatz in der Riehlschule?
Nachdem rund 40 Schülerinnen und Schüler über Atembeschwerden geklagt hatten, vermutet die Polizei inzwischen, dass Bäume sie verursacht haben.  

  09.05.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK) 

Kärntner Viertel in Wiesbaden verzögert sich wohl etwas
Der Mangel an Baumaterialien wirkt sich auch auf das Baugebiet auf dem Wiesbadener Gräselberg aus. So ist derzeit der Stand der Arbeiten im Kärntner Viertel.

  07.05.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK) 

Keine Blumenbeete in der Robert-Krekel-Anlage
Der Ortsbeirat Biebrich hat sich gegen die Bepflanzung auf dem Platz ausgesprochen. In der Tannhäuserstraße sind jetzt erste Tempo-30-Signets angebracht worden.  

  05.05.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Volker Schlöndorffs Dokumentarfilm über Projekte in Afrika
Volker Schlöndorffs Dokumentarfilm über Projekte in Afrika thematisiert unter anderem die Aufforstungsaktion von Tony Rinaudo, dem Träger des alternativen Nobelpreises.

  04.05.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich     (nur für Abonnenten des WK) 

Ehrung für Grabowski: Dyckerhoff-Sportfeld wird umbenannt
Das traditionsreiche Dyckerhoff-Sportfeld wird in Jürgen-Grabowski-Sportfeld umbenannt. Der Fußball-Weltmeister von 1974 ist im März gestorben. Seine Karriere begann genau hier.

  04.05.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich     (nur für Abonnenten des WK) 

Kommentar zur Biebricher Sportanlage
So schön es ist, dass das Dyckerhoff-Sportfeld dank des in großer Einvernehmlichkeit gefassten Beschlusses des Biebricher Ortsbeirats künftig nach Jürgen Grabowski benannt sein wird, so unerfreulich sind die wiederholten Verzögerungen des Startschusses für die dringend gebotenen Sanierungsarbeiten. In beiden Fällen – beim Kunstrasenplatz wie bei der Sporthalle – erweist sich, dass die komplizierten Verfahren bei der Beantragung von Bundes- und Landeszuschüssen und die Vorbedingungen für deren Bewilligung zu erheblichen Zeitverzögerungen führen. Und zu Kostensteigerungen.

  03.05.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Orthodoxe Gemeinde in Biebrich klagt über Parkplatzmangel
Sie wollten die Auferstehung Jesu Christi feiern. Doch die Autos einiger Kirchenbesucher drohten abgeschleppt zu werden. Was Gläubige und Verkehrspolizei zum Vorfall sagen.

  02.05.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)  

Wiesbaden investiert in Sporthallen
In Breckenheim und Biebrich werden Millionenbeträge fällig. Auch der Bund schießt Geld zu.

  01.05.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)  

Biebricher "Museumsdirektor" Georg Sack gestorben
Er hat sich für seinen Stadtteil verdient gemacht: Kurz nach seinem 96. Geburtstag ist Georg Sack gestorben. Er ist in vielen Bereichen ehrenamtlich aktiv gewesen.  

  30.04.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Auch die Mädchen sollten an Bildung teilhaben
Vor 175 Jahre schlug die Geburtsstunde einer Höheren Töchterschule in Wiesbaden und einer Realschule in Biebrich. Das nassauisches Schulsystem hatte einen guten Ruf.

  23.04.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)  

Raritäten im Glas: Weinspektakel im Biebricher Schloss
Weltraritätenverkostung mit Weinen aus drei Jahrhunderten in Wiesbaden: „Wir gehören an die Weltspitze“, sagt Co-Organisator Ralf Frenzel über Rheingauer Rotweine.

  15.04.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)  

Haftstrafen für Biebricher Drogendealer
Nach einem langen Prozess haben Absprachen doch noch zum Urteil gegen Drogendealer aus Wiesbaden geführt. Einige Verurteilte standen noch unter Bewährung.

  15.04.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   

Unbekannte verprügeln 56-Jährigen in Biebrich
Mit Gesichtsverletzungen musste ein 56-jähriger Mann in der Nacht zum Freitag in die Klinik eingeliefert werden, nachdem er zuvor versucht hatte, einen Streit zu schlichten.

  14.04.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)  

Waschen, schneiden, feiern – im Kulturclub Biebrich
Was ein Friseur alles kann: Bei Clemens Würkner in Wiesbadens größtem Stadtteil werden jetzt wieder Livemusik und Kleinkunst geboten. Und sogar ein Menü von Sternekoch Franz Keller.

  28.03.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   

Mehrere Verletzte nach Schlägerei in Biebrich
Eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen hat am Montagabend zu einem größeren Polizeieinsatz in Wiesbaden geführt. Ein Mann wurde durch einen Messerstich verletzt.

  27.03.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Postbank bleibt wohl bei Filialschließung in Biebrich
Wiesbadens Bürgermeister Oliver Franz hat sich bei den Beteiligten über die Gründe zur Schließung informiert. Für das Gebäude in der Rathausstraße gibt es schon eine Perspektive.  

  24.03.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Ärger in Biebrich: Ein Feldweg spaltet die Nachbarschaft
Wiesbaden hat einen Weg an einen Anwohner verkauft, ohne die Anlieger darüber zu informieren. Ein verärgerter Anwohner behauptet, der neue Besitzer verbiete ihm dessen Nutzung.

  19.03.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadener Dezernate arbeiten Gestaltungskompromiss aus
Unter der Schiersteiner Brücke soll es nun Platz für alle Nutzungen geben: Parken, Sport und Freizeit. Im Sportausschuss gibt es für das Uferkonzept schon mal Vorschusslorbeeren.

  17.03.2022 - Wiesbadener Kurier

Aus einer Leserzuschrift: Zwei Engel gesucht
Als Hildegard Fahnemann den Schrei hört, ist es schon zu spät: Ihr Ehemann war gestürzt, kurz nachdem das Paar sein Auto auf einem Biebricher Parkplatz abgestellt hatte. Der 86-Jährige war auf die Stirn gefallen und blutete. Obwohl dieser Unfall am 24. Februar am Ende glimpflich ausging, lässt er der fast 80-Jährigen dennoch keine Ruhe.

  16.03.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Sektkellerei Henkell Freixenet zeigt Flagge für die Ukraine
Mit Beginn der kriegerischen Handlungen Russlands in der Ukraine hat das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden sein Vertriebsbüro in Kiew geräumt, hält aber Kontakt zu den Mitarbeitern.

  14.03.2022 - Wiesbadener Kurier  

Tribüne im Helmut-Schön-Sportpark wieder freigegeben
Die Ende Dezember nach einer Begehung gesperrte Haupttribüne im Helmut-Schön-Sportpark ist wieder freigegeben. Die Sperre ist aufgrund statischer Bedenken ausgesprochen worden.

  13.03.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Auch für Wiesbadener Gaskunden wird es teurer
Ralf Schodlok, Vorstandsvorsitzender von Eswe Versorgung, spricht über die Folgen steigender Weltmarktpreise. Und er hat gute Nachrichten, zumindest für diesen Winter.  

  12.03.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Impfnachfrage in Wiesbaden hat deutlich nachgelassen
Derzeit steigt lediglich das Interesse am „zweiten Booster“. Wo in Wiesbaden am meisten geimpft wird und wie gefragt Kinder-Impfungen derzeit noch sind.

  11.03.2022 - Wiesbadener Kurier

Eintracht-Legende Jürgen Grabowski gestorben
An seinem 30. Geburtstag leitete Jürgen Grabowski den Siegtreffer zum deutschen WM-Triumph von München 1974 ein. Jetzt ist die Eintracht-Legende tot.

  11.03.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Biberbau plant Kitabau in Biebrich
Der Ortsbeirat unterstützt eine Initiative der Knettenbrech-Stiftung und möchte so Kitaplätze für 25 Kinder ermöglichen.  

  09.03.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Post in Biebrich soll geschlossen werden
Seit 1895 gab es eine Post in der Biebricher Rathausstraße. Damit soll spätestens 2023 Schluss sein. Was bedeutet das für den größten Wiesbadener Stadtteil?  

  09.03.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zur Schließung der Biebricher Post: Verheerend
Vor 127 Jahren hat die kaiserliche Reichspost ihr Gebäude in Biebrich errichtet. Nun soll das Aus für die traditionelle Verwendung kommen. Die Zerschlagung der Staatsunternehmen und die Privatisierung ihrer Einzelteile hat den Bürgern noch nie Vorteile gebracht.

  03.03.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Schmuck- und Uhrenladen in Biebrich schließt
60 Jahren lang haben Hans-Joachim Gessner und seine Ehefrau Birgitta den Familienbetrieb geführt. Wie sich das Geschäft verändert hat und welche Pläne sie für den Ruhestand haben.

  26.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Ortsbeirat Südost votiert für Sportpark Rheinhöhe
Wiesbaden soll einen neuen Komplex aus Schwimmbad, Eisbahn und Sauna erhalten. Der Ortsbeirat Südost stimmte nun für die erforderliche Änderung des Flächennutzungsplans.

  25.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Jüdische Gelehrsamkeit aus Mosbach
Der im heutigen Wiesbadener Stadtteil Biebrich geborene Seligmann Baer (1825 - 1897) starb vor 125 Jahren. Der Sprach-Gelehrte ist Ehrenbürger von Biebrich.

  25.02.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Trafo am Dilthey-Haus bringt Biebricher auf die Palme
Vor einem Fachwerkhaus von 1696 steht seit ein paar Tagen ein grauer Kasten. Hausbesitzer, Ortsbeirat und Denkmalschutz sind entsetzt.

  25.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zum Dilthey-Haus: Nachlässigkeit reparieren
Sorgsam bespricht der Denkmalschutz mit Hausbesitzern jedes Sanierungsdetail. Auch beim 300 Jahre alten Mosbacher Pfarrhaus, in dem der Philosoph Wilhelm Dilthey aufwuchs. Die Farbe, das Holz der Fachwerkbalken, alles wurde genau abgestimmt. Aber es hat sich gelohnt.

  24.02.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Ortsbeirat Biebrich stimmt für Sportpark Rheinhöhe
Die Stadtteilvertreter unterstützen einstimmig das Projekt mit Hallenbad und Eislaufbahn. Wiesbaden muss aber bis mindestens 2027 auf die Fertigstellung warten.

  24.02.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Biebricher Otto-Stückrath-Schule feiert ihren 50. Geburtstag
Wie ist es, eine Grundschule zu leiten, die man selbst einst als Schülerin besucht hat? Nicola Wolfermann blickt mit ihrer Schulgemeinde auf ein halbes Jahrhundert zurück.

  24.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zum Sportpark Rheinhöhe: Noch etwas gedulden
Gute und schlechte Nachrichten für den Sportpark Rheinhöhe. Der Ortsbeirat hat zwar der Änderung des Flächennutzungs- und Bebauungsplans ohne weitere Nachfragen zugestimmt, allerdings ist die um etwa zwei Jahre verlängerte Bauzeit sicherlich keine erfreuliche Mitteilung für alle, die sich auf ein neues und modernes Spaßbad in Wiesbaden freuen.

  22.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Hochzeits-Trau(m)orte in der Landeshauptstadt
Ob prunkvoll oder mit beeindruckender Aussicht: Wer stilvoll heiraten will, kommt in Wiesbaden auf seine Kosten. Wir stellen einige der schönsten Hochzeitslocations vor.

  20.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Was Wiesbadens Autobahnen 2022 bevorsteht
Die Salzbachtalbrücke ist und bleibt das größte Bauprojekt in der Landeshauptstadt. Für die Autobahn GmbH ist es aber längst nicht das einzige.

  18.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbaden: Warteliste für den Novavax-Impfstoff
Nächste Woche soll die erste Novavax-Lieferung in Hessen ankommen. Das Wiesbadener Gesundheitsamt erklärt, ab wann damit geimpft wird – und wer bevorzugt an die Reihe kommt.

  17.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Eine digitale Fastnachtssitzung für Wiesbaden
Der CV Narrenlust Waldstraße will trotz ausgefallener Kampagne digital Fastnachtsstimmung erzeugen. Und auch der WCG Sprudel hat sich etwas einfallen lassen.

  16.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadener Busverkehr weiterhin eingeschränkt
Weil bei Eswe Verkehr unverändert viele Busfahrer krank sind, bleiben die Einschränkungen auf mehreren Buslinien bestehen.

  16.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Schiersteiner Brücke erst im Herbst 2023 freigegeben
Die zweite Schiersteiner Brücke wird später als geplant für den Verkehr freigegeben. Der Grund liegt ein paar Kilometer weiter östlich und heißt: Salzbachtalbrücke.

  11.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Müllheizkraftwerk: Kommt die Vertragsstrafe oder nicht?
Wegen der verspäteten Inbetriebnahme des Müllheizkraftwerks an der Deponie Dyckerhoffbruch stehen 3,5 Millionen Euro Strafe im Raum. Wie geht die juristische Prüfung voran?

  11.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zum Müllheizkraftwerk: Armutszeugnis
Pacta sunt servanda, Verträge sind einzuhalten, dieses Prinzip galt schon bei den Römern als wichtiger Grundsatz für öffentliche und private Rechtsbeziehungen. Im Fall des Müllheizkraftwerks auf Wiesbadener Boden ist eine deftige Vertragsstrafe vereinbart, sofern der Abfallunternehmer Gurdulic nicht zum 1. Oktober 2021 seinen Ofen startet. Seit September, als längst klar war, dass der Termin nicht eingehalten werden kann, ist das Handling dieses Passus in der Diskussion.

  10.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wie die Evangelische Kirche in Wiesbaden reagiert
Die Mitgliederzahlen sinken. Daher will man in Wiesbaden aus 44 Gemeinden 10 bis 15 „Nachbarschaftsräume“ werden. Das trifft auch traditionsreiche Gemeinden.  

  10.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Was die Leiterin einer Grundschule alles leisten muss
Nicola Wolfermann ist Rektorin der Biebricher Otto-Stückrath-Schule, in die sie selbst einst ging. Sie liebt ihren Beruf, hadert aber gelegentlich mit den Eltern.

  07.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

13 weitere Teststellen für Wiesbaden in Planung
Wegen der hohen Nachfrage werden die aktuell 26 Wiesbadener Corona-Testzentren um weitere 13 aufgestockt. Warum für viele Bürger der Besuch emotional wird.

  07.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

P&R-Anlage Kahle Mühle: Ausbau ab Juli
Endlich sollen die Stellplätze unterhalb der Schiersteiner Brücke/A643 befestigt, ausgebaut und besser beleuchtet werden. So sieht der Zeitplan aus.

  07.02.2022 - Wiesbadener Kurier   

Von März an wird in Wiesbaden mit Novavax geimpft
Die hessische Landeshauptstadt bietet in ihren Impfzentren noch keine vierte Corona-Impfung an. Dafür wird ab März der Proteinimpfstoff von Novavax gespritzt.

  03.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Stadt schließt drei ihrer Impfzentren zum 31. März
In Wiesbaden ist man „ernüchtert“ über die aktuelle Impfnachfrage. Das Gesundheitsamt blickt zudem mit Sorge auf die einrichtungsbezogene Impfpflicht, die ab 16. März gelten soll.

  02.02.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Ruder-Provisorium am Schiersteiner Westhafen?
Könnte ein Provisorium am Schiersteiner Westhafen helfen? Die Biebricher Ruderer sind vorsichtig optimistisch.

  31.01.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Ansturm auf Corona-Tests in Wiesbadens Apotheken
Wer ins Restaurant will oder einen Kranken besuchen, auf Nummer sicher gehen oder sich freitesten – alle brauchen einen überwachten Schnelltest. Wiesbadens Apotheken sind am Limit.

  27.01.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

„Ideen für Biebrich“ will den Stadtteil verändern
In Wiesbadens größtem Stadtteil fehlt es nicht an Problemen. Die Gruppe „Ideen für Biebrich“ will Impulse geben, Akteure vernetzen und bei Planungen mitwirken.

  27.01.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zu Biebrich-Initiative: Viel Geduld ist gefragt
Bürgerschaftliches Engagement hat in Biebrich eine große Tradition. Sie spiegelt sich in zahllosen Zusammenschlüssen wie dem Verschönerungs- und Verkehrsverein von 1870, der Arbeitsgemeinschaft der Vereine und Verbände sowie dem Gewerbeverein BIG. Die Initiativgruppe „Ideen für Biebrich“ reiht sich da seit drei Jahren wunderbar ergänzend ein.

  27.01.2022 - Wiesbadener Kurier - (nur für Abonnenten des WK)

Zollspeicher Wiesbaden: Noch kein glückliches Ende in Sicht
Die "unendliche" Geschichte der Bauruine am Biebricher Rheinufer geht weiter: Die Stadt will nun klagen und sich wieder als Eigentümer eintragen lassen. Doch es bleibt kompliziert.

  26.01.2022 - Wiesbadener Kurier 

Wann muss ich in Quarantäne - und wann nicht?
Seit dem 17. Januar gelten neue Quarantäneregeln. Doch bei vielen Wiesbadenern herrscht Unklarheit, was nun in welchem Fall für wen gilt. Das Wichtigste in Kürze.

  23.01.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Gibber Kerb in diesem Jahr zwei Wochen später
Mit der Abkehr vom Traditionstermin der Gibber Kerb gibt es keine Kollision mit dem deutsch-amerikanischen Freundschaftsfest mehr. Aber auch Corona muss in Wiesbaden mitspielen.

  20.01.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Debatte um einen einzigen Parkplatz
Die längste Diskussion entwickelte sich bei der Biebricher Ortsbeiratssitzung um einen einzigen Parkplatz, der an der Robert-Krekel-Anlage wegfallen und einem kommerziellen Carsharing-Anbieter zur Verfügung gestellt werden soll. „Arg hochgehängt“ empfand das Thema denn auch der Ortsvorsteher Horst Klee (CDU) in der Debatte, die in gleich drei unterschiedliche Anträge mündete.

  19.01.2022 - Wiesbadener Kurier 

Lkw verteilt schwefelhaltigen Stoff auf Fahrbahn
Schwefelhaltiges Spülwasser ist auf dem Werksgelände von InfraServ Wiesbaden, der Rheingaustraße und der A66 durch einen Transporter verteilt worden.

  16.01.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Die Lage im Wiesbadener Tierheim ist angespannt
Personalknappheit, technische Probleme, nicht vermittelbare Tiere. Die Situation im Wiesbadener Tierheim hat sich zum Jahreswechsel verschlechtert. Woran das liegt.

  15.01.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbaden baut neu, aus, an und um
2021 war für die Landeshauptstadt wieder ein Jahr des Bauens. Wir zeigen, wie und wo Wiesbaden derzeit sein Gesicht verändert und den Stand der wichtigsten Projekte.
Weiter unten im Artikel: Gräselberg in den Startlöchern
Auf knapp acht Hektar Fläche soll am Rande des Biebricher Gräselbergs in den nächsten Jahren das „Kärntner Viertel“ entstehen (...)

  13.01.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Was die Biebricher sich für das neue Jahr wünschen
Ob Busspur oder Parkplätze: Der Verkehr ist in Wiesbadens größtem Stadtteil ein Dauerbrenner. Aber die Biebricher packen an und stellen gemeinsam so einiges auf die Beine.

  07.01.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbaden: Mehr Erst-, Zweit und Booster-Impfungen möglich
Gerade in den Impfzentren in Erbenheim, Biebrich und im Schelmengraben ist Luft nach oben: Sie sind nur zur Hälfte ausgelastet. Das ehemalige Bürgerbüro ist stärker gefragt.

  06.01.2022 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Legionellenbefall in Biebricher Sporthalle
Wegen Wasserschäden war die Wiesbadener Halle geschlossen. Jetzt dürfen auch die Duschen nicht mehr benutzt werden. BIEBRICH - (ml). Die Sporthalle Biebrich bleibt weiterhin geschlossen. Dazu zählt auch das Ruderbecken.

  05.01.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbaden Swing: „Eine Schrift tanzt um die Welt“
Eine Ausstellung im Wiesbadener Rathaus gratuliert der von der Designerin Rosemarie Kloos-Rau entworfenen Schreibschrift zum 30. Geburtstag und zur internationalen Präsenz.

  04.01.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Neues Jahr, neue Busspuren in Wiesbaden
Auch im neuen Jahr werden in Wiesbaden weitere Fahrstreifen für den ÖPNV installiert. Bereits vorhandene temporäre Spuren bleiben vorerst bestehen.

  03.01.2022 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Deutlicher Anstieg: Wiesbadens Inzidenz nun bei 304
Die neuen Corona-Fälle werden im Gesundheitsamt tagesaktuell verarbeitet. Ob der jetzige Anstieg allein an Omikron liegt, sei spekulativ. Es sind aber bereits 93 Fälle bestätigt.

  29.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

„90 Prozent Booster“: Besuch bei Impfstationen in Wiesbaden
Ob in der Innenstadt, in Erbenheim, in Biebrich oder im Schelmengraben: Das Impfen und Boostern in Wiesbaden läuft. Man braucht vorher nicht mal einen Termin ausmachen. Ein Rundgang.

  29.12.2021 - Wiesbadener Kurier   

Wiesbadener Stadtlexikon schrittweise online verfügbar
Schon seit 1. Oktober können Leser eine größere Auswahl der rund 1700 Artikel des Wiesbadener Stadtlexikons online abrufen. Nun werden bis Ende 2022 alle Artikel nach und nach eingestellt.

  28.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Pro & Contra: Sind Wildtiere im Zirkus noch zeitgemäß?
In Biebrich gastiert derzeit der Weihnachtscircus. Tierdressuren gehören für den Direktor weiterhin dazu. Aber ist das zeitgemäß? Martin Schirling und Julia Dibiasi diskutieren.

  27.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Nach Corona-Pause: Weihnachtscircus wieder in Wiesbaden
In Biebrich gastiert noch bis zum 2. Januar der Weihnachtscircus. Wie der Circus durch die Pandemie kommt und warum Tierdressuren für den Direktor weiterhin dazugehören.

  23.12.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Vereinsblick: 175 Jahre TV Biebrich
Der größte Verein Biebrichs blickt auf eine lange Geschichte zurück. Für einige Mitglieder ist er zu einem zweiten Zuhause geworden.

  23.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Neues Impfzentrum in Wiesbaden-Biebrich
In der Turnhalle der ehemaligen Freiherr-vom-Stein-Schule kann man sich ohne Anmeldung auch zwischen den Jahren gegen Corona impfen lassen. Geöffnet ist montags bis donnerstags.

  22.12.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Impfen in Biebrich
Auch Wiesbadens größter Stadtteil erhält von Montag an ein öffentliches Impfzentrum: in der ehemaligen Turnhalle der Freiherr-vom-Stein-Schule. Mit im Boot: die Johanniter.

  22.12.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbaden hat seinen Hauptbahnhof zurück
Der Wiesbadener Hauptbahnhof kehrt ans Schienennetz zurück. Nach monatelanger Sperrung läuft der Bahnbetrieb wieder fahrplanmäßig.

  22.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Es muss nah sein und man muss die Leute kennen
Impfaktionen in den Stadtteilen sind ein Mosaikstein im Kampf gegen Corona. Aber wie gewinnt man Unentschlossene?
"Impfaktion bei St. Hedwig: Gemeindereferentin Susanne Hering hilft beim Ausfüllen der Anamnesebögen und informiert, wie alles abläuft" (mit Foto)

  22.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Verleger Lothar Wekel: „Lobbyarbeit ist ganz wichtig“
Der Gründer des Wiesbadener Verlagshauses Römerweg im Gespräch über seine neuen Aufgaben als Landesvorsitzender des Börsenvereins und die Herausforderungen des Buchmarkts.

  21.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Ein Schritt Richtung Normalität am Wiesbadener Hauptbahnhof?
Wiesbadens Pendler freuen sich auf die Reaktivierung des Hauptbahnhofs. Der Schienenersatzverkehr wird bereits am Mittwoch eingestellt, die Expresslinie 928 erst am Donnerstag.

  18.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Hier geht's zur nächsten Corona-Teststelle in Wiesbaden
Ein Corona-Test vor dem Weihnachtsfest? Wir verraten, wo sich Bürger in Wiesbaden testen lassen können und welche Tests angeboten werden. Mit Übersichtskarte.

  14.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Jungbäume in Wiesbaden zerstört
Unbekannte haben in den Albrecht-Dürer-Anlagen eine Steineiche und am Rathenauplatz in Biebrich eine Eberesche beschädigt. Das Grünflächenamt erstattet Anzeige.

  14.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Warum die Salzbachtalbrücke absackte
Das Gutachten zur Havarie der Wiesbadener Autobahnbrücke liegt vor und deckt neben dem Grund für das Absacken im Juni auch Probleme auf, die schon seit ihrem Bau bestanden.

  13.12.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Biebricher Gewerbeverein bietet Geschenk-Gutscheine an
Auch in dem Wiesbadener Stadtteil leiden Einzelhandel und Gastronomie unter der Pandemie. Für die Geschäftsleute gibt es jetzt Unterstützung.

  13.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Salzbachtalbrücke: B263 ist wieder geöffnet
Die Autobahn GmbH hat die B263 nach der Sprengung der Wiesbadener Salzbachtalbrücke heute in Richtung Stadtmitte wieder freigegeben. Morgen soll ein weiterer Abschnitt folgen.

  07.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadens Stadtadern: die Rheingaustraße
Eine der interessantesten Straßen der Stadt: Die Wiesbadener Rheingaustraße verbindet die Stadtteile Schierstein, Biebrich und Amöneburg.

  04.12.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Nikolaus in Biebrich
Der Ersatz für den wegen Corona abgesagten Neujahrsempfang findet am 5. Dezember statt: Der Nikolas kommt vors Schloss, und es gibt Glühwein und Punsch.

  03.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadener Straßen-Namen auf dem Prüfstand
Historische Fachkommission unter Vorsitz des Frankfurter Professors Christoph Cornelißen soll bis 2023 Empfehlungen zu 70 Straßen-Namen aussprechen. Auch Sauerbruch wird geprüft.

  03.12.2021 - Wiesbadener Kurier

Wiesbaden impft jetzt ohne Anmeldung
Von Montag an kann man sich im Luisenforum im ehemaligen Bürgerbüro impfen lassen. Ohne Anmeldung. Und in einigen Stadtteilen soll es bald stationäre Angebote geben.

  02.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadener Corona-Teststellen werden überrannt
Seit vergangener Woche gibt es einen großen Andrang auf die Corona-Tests. Am Hauptbahnhof beispielsweise wurden so viele Test wie noch nie gezählt. Jetzt ist Abhilfe geplant.

  02.12.2021 - Wiesbadener Kurier

Besuchsverbot an Wiesbadener Kliniken
Angesichts erneut steigender Corona-Infektionszahlen verhängen Wiesbadener Kliniken ein Besuchsverbot. Allerdings gibt es einige Ausnahmen.

  02.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

"Querdenker" zündeln in Biebricher Schnelltestcenter
In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte ein Feuer in einer Teststelle in Biebrich entfacht und Querdenker-Sprüche hinterlassen. Der Betrieb ist dort vorerst eingestellt.

  01.12.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Bahnstrecke nach Wiesbaden in drei Wochen wieder befahrbar
Nach dem Wegfall der Salzbachtalbrücke gibt es endlich gute Nachrichten für Pendler: Am 22. Dezember bekommt der Wiesbadener Hauptbahnhof seine Haupttrasse zurück.

  01.12.2021 - Wiesbadener Kurier

Großer Andrang bei Impfaktion in "Achims Rathaus"
Manche kamen vergeblich und mussten wieder weggeschickt werden. Wiesbadens früherer OB Achim Exner hat deshalb eine weitere Booster-Impfaktion für Biebrich angekündigt.

  29.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Impfzentrum in der Wiesbadener Innenstadt öffnet bald
Am Luisenforum, wo bis Mitte November das Bürgerbüro war, kann man sich bald gegen Corona impfen lassen. Auch die Stadt hat mit Impfstoffkürzungen zu kämpfen.

  26.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Immer wieder Vandalismus auf Biebricher Dyckerhoff-Sportfeld
Das städtische Sportamt und der örtliche Fußballverein sind frustriert und überfordert. Immer wieder wird der Zaun aufgeschnitten, um im Tribünenbereich zu „feiern“.

  26.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Zweifacher US-Zuwachs beim VC Wiesbaden
Die benötigten Verstärkungen im Mittelblock und im Zuspiel beim Volleyballbundesligisten sind da. Eine der beiden Amerikanerinnen spielt schon am Samstag im Pokal gegen Münster.

  26.11.2021 - Wiesbadener Kurier

Wer will ein Stück von der Salzbachtalbrücke haben?
Ein Stück Wiesbadener Straßengeschichte für daheim – der Wiesbadener Kurier gibt in Zusammenarbeit mit der Autobahn GmbH Bruchstücke der Salzbachtalbrücke gegen eine Spende ab.

  25.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Biebricher freuen sich auf neuen Weinstand
Die Stadt Wiesbaden steuert 27 000 Euro bei, die Eröffnung soll im kommenden Jahr sein. Bei Verkehrsthemen war die Freude des Ortsbeirats verhalten.

  25.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zum Weinstand Waldstraße: Regelung in die Tonne kloppen
Die Initiative von Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende, die von der Pandemie wirtschaftlich betroffene Gastronomie durch unbürokratisch erteilte Genehmigungen für die Erweiterung der Außenbestuhlung zu unterstützen, hat nicht nur den Wirten und ihren Gästen, sondern auch dem städtischen Leben insgesamt gutgetan. Das Beispiel des von den Felseneck-Wirtsleuten betriebenen Weinstands auf dem Ulrich-Weinerth-Platz liefert dafür ein hervorragendes Beispiel.

  22.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Das große Abräumen an der Salzbachtalbrücke
Eine Materialschlacht: Wie es zwei Wochen nach der Sprengung des Wiesbadener Sorgenkindes auf dem Areal aussieht und ob die Bahnstrecke pünktlich wieder freigegeben werden kann.

  22.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Schäden halten sich "im Rahmen"
Ein paar Risse und ein paar zerbrochene Scheiben gibt es zu verzeichnen: Wie die Schutzeinrichtungen bei der Sprengung der Wiesbadener Salzbachtalbrücke funktioniert haben.

  21.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Wiesbaden-Biebrich: Fußgänger niedergeschlagen
Am Samstag ist ein 67-jähriger Mann in Biebrich grundlos von hinten niedergeschlagen und getreten worden. Der Mann war gegen 16.45 Uhr zu Fuß auf dem linken Bürgersteig der Wilhelm-Tropp-Straße in Richtung Straße der Republik unterwegs, als ihm plötzlich jemand von hinten gegen den Kopf schlug.

  21.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wo es in Wiesbaden aktuell Corona-Testzentren gibt
Die kostenlosen Corona-Schnelltests sind zurück. Auch in Wiesbaden können die Bürger das Testangebot an verschiedenen Standorten in Anspruch nehmen. Ein Überblick.

  20.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Mobile Impfaktion in Biebrich
Eine mobile Impfaktion bietet das Quartiersmanagement-Biebrich-Mitte am Freitag, 3. Dezember, von 14 bis 18 Uhr im Freiherrs Garten (Turnhalle), Straße der Republik 2a, an. Verabreicht wird das Vakzin Biontech. Geimpft werden können alle Personen, die noch nicht geimpft worden sind, sowie diejenigen, die eine erste Impfung mit Astrazeneca oder Johnson & Johnson erhalten haben.  

  19.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kein Weihnachtsmarkt in Biebrich
Obwohl die Buden schon stehen, machen die Verantwortlichen in Wiesbadens größtem Stadtteil einen Rückzieher. Gründe sind steigende Infektionen und nötige Einlasskontrollen.

  18.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Brandstiftung in Kleingartenanlage in Wiesbaden-Biebrich
Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Brand auf einer Kleingartenanlage in Biebrich, die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge kletterten unbekannte Täter zwischen 15 Uhr und 17.15 Uhr über einen Zaun auf das Grundstück an der Villacher Straße und setzten dort mehrere Holzscheite in Brand.

  18.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Stifter sorgt sich um Friedhofskultur in Wiesbaden
Werner R. Behrendt aus Biebrich finanziert seit Jahren Ruhestätten in der Landeshauptstadt. Er betrachtet den Zustand der Friedhöfe dennoch mit Sorge. Doch es geht auch voran.

  17.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Wasserleiche im Rhein entdeckt
In Wiesbaden-Biebrich ist am Morgen eine leblose männliche Person im Wasser gefunden worden.

  17.11.2021 - Wiesbadener Kurier

Rheingehört! #80 – Die Salzbachtalbrücke ist weg
Am 6. November ist die Salzbachtalbrücke planmäßig gesprengt worden. Reporter des Wiesbadener Kurier waren vor Ort und haben live über das Ereignis berichtet. Wie sie den Tag erlebt haben.

  17.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kopf der Woche: Erfolgreich in Biebrich
Oliwia Kosior ist in ihrer Ausbildung sehr erfolgreich – die Beste in Hessen. Als Zahntechnikerin kann sie ihre Fähigkeiten ausleben und steht vor dem nächsten Karriereschritt.

  17.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Huhn und Rind mit warmem Fischdip
Heute haben wir Lust auf vietnamesische Küche und ordern im Hoang Minh, einem Restaurant an der Kreuzung Biebricher Allee/Äppelallee und Kasteler Straße.

  17.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbaden geht den nächsten Schritt zum Wunsch-Ufer
Das Stadtplanungsamt will aus den Uferbereichen an Rhein und Main die längste Visitenkarte der Stadt machen. Wie sie aussehen soll, können nicht nur Wiesbadener mitbestimmen.

  16.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Wiesbadener Gesundheitsamt kommt an Belastungsgrenze
Laut Stadt ist aktuell keine vollständige Nachverfolgung der Kontaktpersonen mehr möglich. Wie Wiesbadener mit einem positiven PCR-Test nun handeln sollen.  

  15.11.2021 - Wiesbadener Kurier  

Wiesbadener Bürgerbüro jetzt in neuen Räumen
Den Perso verlängern oder den Wohnsitz ummelden – das können Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger jetzt im neuen Bürgerbüro. Aber was passiert mit den alten Räumlichkeiten im Luisenforum?

  15.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

So viel kosten PCR-Tests in Wiesbaden
Die verschärfte 3G-Regel könnte auch Restaurantbesuche teurer machen. Im Preisvergleich variieren die Preise der PCR-Tests für Selbstzahler in Wiesbaden stark.  

  13.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Aufräumarbeiten an Salzbachtalbrücke stören Anwohner
Die Aufräumarbeiten auf der Baustelle der Salzbachtalbrücke verursachen seit einer Woche intensiven Lärm. Die Anwohner sind allerdings nicht nur über den „Krach“ verärgert.

  13.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Nach der Brückensprengung im Wiesbadener Tierheim
Die 25 für die Zeit der Brückensprengung ausgelagerten Hunde des Wiesbadener Tierheims sind wohlbehalten wieder aus ihrer Pension zurück ins Tierheim gekehrt.

  12.11.2021 - Wiesbadener Kurier 

Wiesbaden: Zurück zu den Corona-Schnelltests
Wegen gesunkener Nachfrage hatten in Wiesbaden einige Testzentren geschlossen – vielleicht werden nun aber wieder mehr benötigt. Die Stadt steht mit den Anbietern im Austausch.

  12.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Nach Brückensprengung: Hunde zurück im Tierheim
Mehrere Gehege des Wiesbadener Tierheims wurden für die Spregung der Salzbachtalbrücke evakuiert, 25 Hunde kamen am Flughafen unter. Wie ist die Lage jetzt?

  11.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Kranzniederlegung
Die Arbeitsgemeinschaft Biebricher Vereine und Verbände lädt am Volkstrauertag traditionell zu einer Feierstunde auf den Biebricher Friedhof. Vom Treffpunkt am Haupteingang Bernhard-May-Straße gehen die Teilnehmer am Sonntag, 14. November, um 11.15 Uhr gemeinsam zum Ehrenfeld.

  11.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Wiesbaden impft bald an Helios-Klinik
Noch im November will Wiesbaden mit Impfungen an der DKD-Helios-Klinik starten. Oberbürgermeister und Bürgermeister kritisieren derweil das Schließen der Impfzentren.

  10.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK) 

Für wen gelten die neuen Sozialwohnungsquoten?
Im Mai hatte die linke Stadtverordneten-Mehrheit in Wiesbaden einen weitreichenden Beschluss für bezahlbaren Wohnraum gefasst. Ein wichtiges Detail hatte sie aber vergessen.

  09.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Vitos öffnet „Klinik ohne Betten“ in Wiesbaden
Vom neuen Standort an der Hagenauer Straße aus, will Vitos für psychisch Erkrankte eine stationäre Behandlung im eigenen Zuhause anbieten. Zudem entstehen Ambulanz und Tagesklinik.

  08.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Amöneburg   (nur für Abonnenten des WK)

Mehr Polyesterfolie aus Amöneburger Industriepark
Die die japanische Mitsubishi Chemical Corporation investiert in den kommenden Jahren 112 Millionen Euro in die Erweiterung der Produktionskapazitäten im Industriepark Kalle-Albert

  08.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Das sind die neuen Corona-Regeln in Hessen
Quarantäne-Regeln für Schüler, 2G-Lockerungen und mehr: Welche neuen Corona-Maßnahmen in Hessen jetzt gelten.

  06.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Nach der Sprengung: Anwohner trotz Rissen erleichtert
Die rund 140 evakuierten Anwohner dürfen schon kurze Zeit nach der Sprengung in ihre Häuser zurück. In der Hammermühle finden sich Risse.

  06.11.2021 - Wiesbadener Kurier   

Salzbachtalbrücke gesprengt: Hier unser Livestream
Rund 200 Kilogramm Nitropenta haben die Salzbachtalbrücke in die Luft gejagt. Die Sprengung ist geglückt. Experten sprechen von einer "perfekten Sprengung". Hier unser Livestream.

  04.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Biebricher Gesundheitstag am Sonntag, 7. November
Beim Biebricher Gesundheitstag am Sonntag, 7. November, von 11 bis 15 Uhr, im Schloss, Rheingaustraße 140, dreht sich alles um moderne Medizin, das gesunde Leben und die körperliche Fitness – vor allem die Vorsorge steht im Mittelpunkt. Sportler, Mediziner und Experten informieren. Die Besucher des zehnten Biebricher Gesundheitstages erwartet ein facettenreiches Programm.

  04.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Sprengung der Salzbachtalbrücke: Diese Straßen sind gesperrt
Für die Sprengung der Salzbachtalbrücke am Samstag müssen Straßen in und um Wiesbaden gesperrt werden. Welche es sind und warum die Verkehrspolizei auch an Autofahrer appelliert.

  04.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Amöneburg   (nur für Abonnenten des WK)

Neuer Schutzmann vor Ort
Nach der Pensionierung von Michael Meyer hat Polizeioberkommissar Patrick Brzosa im Oktober dessen Aufgabe als Schutzmann vor Ort für die Wiesbadener Stadtbezirke Amöneburg, Biebrich und Schierstein übernommen. Der 45-jährige Polizeibeamte ist in Wiesbaden geboren und in Biebrich aufgewachsen. Im Gespräch mit dieser Zeitung schildert Brzosa seinen Ausbildungsweg und den Werdegang bei der Polizei.

  03.11.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Bald Baubeginn für Kärntner Viertel in Wiesbaden
Auf dem Gräselberg sollen insgesamt 400 Wohneinheiten vor allem in Mietshäusern entstehen. Das Interesse in der Bevölkerung ist laut Wohnbaugesellschaft groß.

  03.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Hammermühlen-Besitzer wegen Brückensprengung beunruhigt
Nach einer Bürgerinformationsveranstaltung beantwortet die Autobahn GmbH Fragen der Anwohner zur Sprengung der Salzbachtalbrücke. Kritik gibt es an einem Gutachten.

  02.11.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Keine Schaulustigen bei Sprengung der Salzbachtalbrücke
Am Tag der Sprengung der Salzbachtalbrücke wird es keine Möglichkeiten geben, das Ereignis vor Ort zu verfolgen. Mit unserem Livestream können sie dennoch dabeisein.

  29.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Salzbachtalbrücke: Diese Sorgen haben Anwohner noch
Trotz einer Infoveranstaltung für einen Teil der Anwohner rund um die Salzbachtalbrücke sind viele über das Vorgehen der Autobahn GmbH verärgert. Das sind die Gründe.

  28.10.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Ortsbeirat Biebrich ist verärgert
Die Vertreter des größten Wiesbadener Stadtteils hadern mit dem Verkehrsdezernat. Das ignoriert immer wieder Wünsche und Anregungen aus Biebrich.

  28.10.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zum Ortsbeirat Biebrich: Wer hat hier das Sagen?
Mitunter wirkt es so, als wolle die Verwaltung den Ortsbeiräten beweisen, wer in Wiesbaden tatsächlich das Sagen hat. Einstimmig hatte sich das Biebricher Stadtteilparlament dafür ausgesprochen, vor allem zum Schutz der Pestalozzi-Grundschüler einen Zebrastreifen in der Tannhäuserstraße einzurichten. Erst wurde das einfach mal abgelehnt, dann bewiesen Verkehrszählungen, dass der Wunsch so unbegründet nicht ist

  28.10.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

Ein Vorhang für den Biebricher Zollspeicher
Das Gebäude am Wiesbadener Rheinufer ist ein Schandfleck. Nun sollen ihn historische Porträts vorübergehend verschönern. Der Ortsbeirat kann sich das vorstellen.

  26.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Salzbachtalbrücke: Schwierige Evakuierung des Tierheims
Bei der Sprengung der Salzbachtalbrücke muss auch das Wiesbadener Tierheim teilweise geräumt werden. Vor allem die Unterbringung der Hunde gestaltet sich dabei schwierig.

  26.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Vor Brückensprengung: Anhaltender Frust bei Anwohnern
Die Anwohner der Salzbachtalbrücke haben Angst um ihre Eigenheime. Knapp zwei Wochen vor der Brückensprengung klagen sie über mangelnde Transparenz in der Planung.

  26.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

So kann der Schulweg in Biebrich sicherer werden
Mobile Tafeln und Holzfiguren: Wie der Vorsitzende des Elternbeirats der Pestalozzischule an einer gefährlichen Kreuzung in Biebrich mehr Sicherheit für Schulkinder schaffen will.

  25.10.2021 - Wiesbadener Kurier

Salzbachtalbrücke: Marode, angebohrt, abgesackt
Die Salzbachtalbrücke über dem Wiesbadener Mühltal soll am 6. November gesprengt werden. Zuvor hat die marode Brücke ein Region ins Verkehrschaos gestürzt. Eine Chronologie.

  22.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadener "London Eye": Doch kein Riesenrad am Rheinufer?
Singapur, Vegas, London - Biebrich? Ein Riesenrad "mit atemberaubender Aussicht" konnte sich Wirtschaftsdezernent Franz gut vorstellen. Damit ist er bei der Stadt offenbar alleine.

  22.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zu den „Rheinrad“-Plänen: Durchgefallen
Das Ergebnis lässt kein Deuteln zu: Das Riesenrad am Rheinufer, das wenigstens für zehn Jahre neben dem Zollspeicher fest installiert werden sollte, hat den Lackmustest nicht bestanden. Außer dem befürwortenden Wirtschaftsdezernat haben sämtliche Fachämter den Daumen gesenkt: unmöglich bis „schwierig realisierbar“, so das einhellige Urteil.

  21.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kulinarischer Abstecher nach Italien
Das "Da Baffo" in der Hagenauer Straße hat ausschließlich italienische Küche im Programm und ist nur an Wochentagen und jeweils von 11 bis 15 Uhr geöffnet.

  19.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Infraserv zieht Bilanz: Ein Jahr voller Herausforderungen
Ein Jahr bilden Cornelia Lentge und Jörg Kreutzer das Geschäftsführer-Tandem bei Infraserv Wiesbaden. Ein Jahr, was besonders durch Corona und die Salzbachtalbrücke geprägt war.

  12.10.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Schlussverkauf zugunsten der Flutopfer
Wie der Spendenflohmarkt am Parkplatz des Mietlagers „Top Box“ in Biebrich entstanden ist und wieso eine Neuauflage nötig ist.

  11.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Müllheizkraftwerk: Kostet die Verspätung Millionen?
Wegen 30 Monaten Verzögerung beim Bau des Müllheizkraftwerk drohen Abfallunternehmer Gurdulic Vertragsstrafen. Die Stadt Wiesbaden prüft den Vorgang nun juristisch.

  11.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zum Müllheizkraftwerk: Eine Krux
Dass das Müllheizkraftwerk überhaupt auf Wiesbadener Boden entsteht, ist auf eine Reihe von Merkwürdigkeiten zurückzuführen. Manche Kommunalpolitiker hadern immer noch mit den Entscheidungen, die einzelne handelnde Personen an den politischen Gremien vorbei getroffen haben.

  10.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wie wird der Sportpark Rheinhöhe an den 2. Ring angebunden?
Seit Jahren sorgt die Verkehrsanbindung des Sportparks Rheinhöhe für Diskussionen. Insbesondere eine nun präsentierte Lösung kommt gut an. Einige Fragen bleiben dennoch offen.

  10.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Welche Corona-Teststellen in Wiesbaden schließen
In den meisten Wiesbadener Teststellen wird auch nach Ende der kostenlosen Bürgertests weiter getestet – es gibt aber auch Standorte, die schließen.

  08.10.2021 - Wiesbadener Kurier-Schierstein   (nur für Abonnenten des WK)

Biebrich trinkt nach 2G-Regeln aus
Das gesellige Saisonende am Weinstand steht nur Geimpften und Genesenen mit Nachweis offen. Termin ist am Montag, 11. Oktober.

  08.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Meine Wochenschau: Riesenrad hätte eine Chance verdient
Die „Eiszeit“, Konzerte im Kurpark und jetzt das Riesenrad am Rheinufer: wegen zu vieler Bedenken zu Grabe getragen. Typisch Wiesbaden. Aber es ginge auch anders.

  06.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Fürs RheinRad in Biebrich sieht es nicht gut aus
Außer der Wirtschaftsförderung haben alle Fachämter Bedenken: Es wird wohl nichts aus dem dauerhaften RheinRad am Biebricher Rheinufer.

  05.10.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich  

Wiesbaden-Biebrich: Einbruch in Friseursalon
BIEBRICH - (red). Ein Einbrecher ist in der Nacht zum Freitag in einen Friseursalon in der Rathausstraße in Biebrich eingedrungen und hat das Bargeld aus der Kasse gestohlen. Der Täter gelangte über den Innenhof und ein Toilettenfenster in den Salon einsteigen. Zeugen werden gebeten, sich unter der 0611-3450 zu melden.

  05.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadens Stadtadern: die Schiersteiner Straße
Die Schiersteiner Straße ist zur wichtigsten Ausfallstraße der Stadt geworden. Sie verbindet die Innenstadt auch mit Mainz, Biebrich und Dotzheim.

  05.10.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Fährt die Aartalbahn ab 2022 wieder?
Auf einem Teilabschnitt der Aartalbahnstrecke zwischen Wiesbaden und Dotzheim könnten bald wieder Museumsfahrten stattfinden. Eine Genehmigung liegt vor, die Vorbereitungen laufen.

  04.10.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich  

Biebricher Kirchengemeinde sammelt 24 Stunden lang Geld
Für die Sanierung der Oranier Gedächtniskirche muss die Gemeinde 320 000 Euro auftreiben. Mit einem 24-Stunden-Event hat man im Wiesbadener Stadtteil mit dem Sammeln begonnen.

  30.09.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Ortsbeirat Biebrich berät Haushaltsentwurf
Die Vertretung des größten Wiesbadener Stadtteils ist sich in vielen Fragen einig und fordert von der Landeshauptstadt Nachbesserungen. Der Verkehr bleibt ein Ärgernis.  

  30.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

So soll die Salzbachtalbrücke gesprengt werden
Der große Knall rückt näher: Sprengmeister und Projektleiter erklären, wie sie der Wiesbadener Salzbachtalbrücke mit 200 Kilogramm Sprengstoff zu Leibe rücken.

  30.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Ersetzen mobile Teams die Impfzentren?
Während im Rheingau-Taunus-Kreis an diesem Donnerstag letztmals im Eltviller Impfzentrum geimpft wird, startet in Wiesbaden ein neues Modell.

  30.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Salzbachtalbrücke: Keine Sprengung bei starkem Regen
Die Sprengvorbereitungen unter der Wiesbadener Salzbachtalbrücke gehen voran. Einige Großbaustellen sind aber noch offen. Warum das Wetter am Sprengtag zum Problem werden könnte.

  29.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Gefährliches Leben am Theodor-Heuss-Ring in Wiesbaden
Wegen der gesperrten Salzbachtalbrücke wird in Wiesbaden der Verkehr über den 2. Ring abgeleitet. Anwohner berichten von vorbeidonnernden Lkw und einem Leben "an der Autobahn".  

  28.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Salzbachtalbrücke: Ist Klärwerk durch Sprengung gefährdet?
Unter der Salzbachtalbrücke bei Wiesbaden liegt das Biebricher Hauptklärwerk. So wollen die Entsorgungsbetriebe die Anlage während der Sprengung vor möglichen Schäden schützen.

  27.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

CDU verliert in Wiesbaden Zweitstimmen
In Wiesbaden ist die SPD in 14 Ortsbezirken stärkste Kraft geworden, in der Stadtmitte wurde grün gewählt.

  26.09.2021 - Wiesbadener Kurier

Nachbarschaftsstreit in Biebrich eskaliert
Am Sonntag hat ein Streit unter Nachbarn einen größeren Einsatz von Polizei und Rettungsdienst in Biebrich ausgelöst. Mehrere Personen wurden durch Pfefferspray verletzt.

  26.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Ausbau Park-and-Ride-Anlage Kahle Mühle verzögert sich
Erst im Frühjahr 2022 soll der wenig einladende Platz unter der Schiersteiner Brücke in Wiesbaden aufgemöbelt werden. Das Verkehrsdezernat erklärt, warum.

  24.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Grünes Licht für zwei mobile Impfteams
Auch nach dem 30. September werden in Wiesbaden mobile Impfteams eingesetzt. Darauf haben sich die Stadtverordneten im Finanzausschuss einstimmig verständigt. Sie stimmten einer Sitzungsvorlage von Gesundheitsdezernent Oliver Franz (CDU) zu.

  23.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Salzbachtalbrücke: Gutachten zur Ursache liegt vor
Was war die Ursache für das plötzliche Absacken der Südbrücke bei Wiesbaden? Erste Vermutungen haben sich nun bestätigt, erläutert die Autobahn GmbH.

  23.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadener Bauausschuss debattiert über Ufergestaltung
Wie sollen die Ufer von Rhein und Main für die Bevölkerung attraktiver werden? Wenn man keine Fördermittel verlieren will, sollten die Stadtverordneten bald entscheiden.

  20.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Im Wiesbadener Impfzentrum sind die Lichter aus
Seit Sonntag wird im RMCC erstmals seit Monaten niemand mehr geimpft, denn das Impfzentrum hat am Samstag den Betrieb eingestellt. Zum Ende gibt es aber noch einmal einen Rekord zu vermelden.

  19.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zur Schließung des Impfzentrums: Zu früh?
Über Monate hinweg hat das Impfzentrum uns Wiesbadener begleitet. Nun ist dieses Kapitel der Pandemie geschlossen worden. Wenn man sieht, wie viele Menschen sich kurz vor Toresschluss dort noch ihre Impfung abgeholt haben, fragt man sich automatisch, ob dieser Schritt nicht zu früh kommt.

  18.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommt die neue Salzbachtalbrücke erst Ende 2022?
Spätestens im November soll die Salzbachtalbrücke gesprengt werden. Wann die neue Brücke steht, ist aber lange nicht geklärt. Warum sich so ein Projekt nicht fest planen lässt.

  17.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zur Salzbachtalbrücke: Nur kein Fehler
Und täglich grüßt das Murmeltier oder eher die Autobahn GmbH. Das werden sich wohl alle im Mobilitätsausschuss gedacht haben, die den Ausführungen von Alexander Pilz gelauscht haben. Dass sich der Neubau der Salzbachtalbrücke noch weiter nach hinten verschieben könnte, schlägt sicherlich nicht nur Verkehrsdezernent Andreas Kowol auf den Magen.

  17.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Meine Wochenschau: Hubschrauber, Speed und der TÜV
Vom Luftanhalten, schwerem Gerät und Medienrummel: Die Bergung des Lasters war ein Riesenspektakel. Alle blickten aufs Stillleben Salzbachtalbrücke.

  17.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Gores wird Stadtältester in Abwesenheit
Der ehemalige CDU-Stadtverordnete erhält die Bürgermedaille in Gold - an der Ehrung nimmt er jedoch nicht teil. Gores war im Zusammenhang mit der Awo-Affäre von seinen Ämtern zurückgetreten.

  17.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

„Das Dach muss dringend saniert werden“
Pfarrer Martin Roggenkämper kennt im Dachstuhl der Oranier-Gedächtniskirche bald jeden Balken. Und er weiß, wo die Schädlinge sitzen und das Holz zerfressen. Die Wasserschäden sieht ohnehin auch der Laie.

  17.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Biebricher Sporthalle schnell wieder freigeben
Der Biebricher Ortsbeirat fordert in einem Dringlichkeitsantrag die Stadt auf, die gesperrte Sporthalle am Dyckerhoff-Sportfeld schnellstmöglich zu sichern und wieder freizugeben.

  16.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zum Hauptklärwerk: Impulse
Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an politischen Entscheidungsprozessen gewinnt an Bedeutung und folgt festen Abläufen. Auf der kommunalen Ebene werden etwa Bebauungspläne offengelegt, alle haben das Recht auf Einsichtnahme und Kommentierung. Nicht immer wird das viel genutzt und wenn, dann natürlich hauptsächlich etwa von Anwohnern einer Baumaßnahme.

  16.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wo kommt die Erweiterung des Wiesbadener Klärwerks hin?
Spätestens bis 2027 soll das Wiesbadener Klärwerk eine vierte Reinigungsstufe bekommen. Müssen die neuen Becken so nah an die denkmalgeschützte Hammermühle?

  16.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadens Gastronomen schwanken zwischen 2G und 3G
Der Schlachthof setzt für Konzerte auf das 2G-Modell. Wiesbadens Gastronomen haben die Qual der Wahl, wollen aber meist bei den drei G für geimpft, genesen und getestet bleiben.

  16.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Welches Hochwasserwarnsystem ist das beste?
Warnsysteme ebenso wie Aktionspläne für den Notfall: Wie sich Wiesbaden und die Region vor Flutkatastrophen schützen können, darüber wurde im Umweltausschuss diskutiert.

  16.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Lkw auf der Salzbachtalbrücke: Ein Schwergewicht hebt ab
30 Tonnen wieder am Boden: Am Mittwoch wurde der Laster auf der Salzbachtalbrücke bei Wiesbaden geborgen. Wie die heikle Aktion verlief und warum der Lkw der Sprengung entging.

  15.09.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Neubaupläne für Biebrich
Bei einer Infoveranstaltung informierten SEG und die Architekten über die Neubaupläne für den Bürgersaal und die Verwaltung. Bis zum Baubeginn wird das Gelände intensiv genutzt.

  15.09.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Biebricher beklagen Auto-Flut im Wohngebiet
Nach der Sperrung der Salzbachtalbrücke leidet Biebrich mehr als jeder andere Wiesbadener Stadtteil unter zunehmendem Auto- und Schwerlastverkehr. Entlastung ist nicht in Sicht.

  13.09.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Treffpunkte für junge und ältere Gräselberger geschaffen
Eigentlich sollte sich das Berliner Büro um die Artenvielfalt in dieser Siedlung von Wiesbaden-Biebrich kümmern. Aber die Bewohner hatten andere Wünsche.  

  13.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

U-18-Jugendwahl ab 17. September auch in Wiesbaden
Sie zählen zwar nicht bei der „echten“ Bundestagswahl, aber bilden die Stimmungslage der jungen Leute ab: Bei der U-18-Jugendwahl können Jugendliche symbolisch ihre Stimme abgeben.

  13.09.2021 - Wiesbadener Kurier

Nur noch bis Samstag gibt es den Piks im Impfzentrum
Bevor der Betrieb im Wiesbadener RMCC endet, beteiligt sich die Stadt an der Aktionswoche #HierWirdGeimpft. Und lädt für Freitag, 17. September, zur Impfaktion am Äppelallee-Center.

  13.09.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Lässt sich die Biebricher Sporthalle provisorisch sichern?
Die Biebricher Sporthalle musste gesperrt werden, weil sie nicht mehr verkehrssicher ist. Das Hochbauamt sucht nach einer Lösung, um die Halle noch einmal freigeben zu können.

  13.09.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Arbeiten an Wiesbadener Heizkraftwerk beginnen
Auf der Deponie Dyckerhoffbruch in Wiesbaden-Biebrich starten die Bauarbeiten für die neue Müllverbrennungsanlage. Später und um einiges teurer als geplant.

  10.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

So geht es weiter mit dem Lkw auf der Salzbachtalbrücke
Unterhalb der Salzbachtalbrücke werden die ersten Vorkehrungen für die Sprengung getroffen. Das eine halbe Million Euro teure Spezial-Fahrzeug soll vorher per Kran geborgen werden.  

  08.09.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich

„Heimat-Shoppen-Tage“ in Biebrich
Besonderes hat der Biebricher Gewerbeverein BIG sich für die „Heimat-Shoppen-Tage“ einfallen lassen. Am Freitag und Samstag verkehrt die Thermine durch den Stadtteil. Neben Haltepunkten in der Rathausstraße legt das Touristik-Bähnchen einen Stopp am Rheinufer ein, wo es am Weinstand für die Fahrgäste ebenso ein Glas Wein gibt wie einen Piccolo im Henkell-Shop an der Allee (...)

  07.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Linksabbiegerspur sorgt bei Radfahrern für Ärger
Radfahrer müssen am Wiesbadener Theodor-Heuss-Ring besonders aufpassen, wenn sie in die Straße „An der Kupferlache“ abbiegen möchten. Schuld ist die Änderung der Verkehrsführung.

  07.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

22. Wiesbadener Trickfilmfestival von 2020 wird bald nachgeholt
Das 22. Trickfilmfestival von 2020 in Schloss Biebrich wird von 10. bis zum 12. September nachgeholt – trotz diverser Hindernisse. Auf dem Programm stehen 90 Filme aus 24 Ländern.

  07.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Deshalb lohnt es sich, beim Rhine Cleanup mitzumachen
Am 11. September wird der Rhein von der Quelle bis zur Mündung von Abfällen gereinigt. Auch in Wiesbaden und am Main gibt es Gruppen, die noch Helfer suchen.

  04.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Die Spuren Emil Hopfgartens in Wiesbaden
Der Künstler hatte durch sein Hauptwerk, dem Sarkophag der russischen Prinzessin Elisabeth, sogar Kontakte zum Zarenhaus. Hopfgarten verstand es aber auch, zu feiern.

  03.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Volker Schlöndorff befragt den Zeitzeugen Leon Schwarzbaum
Im Wiesbadener Caligari-Kino wurde ein gefilmtes Zeitzeugengespräch zwischen dem vor 100 Jahren geborenen Auschwitz-Überlebenden Schwarzbaum und dem Oscar-Preisträger vorgestellt.

  03.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zum Bahnhof Wiesbaden-Ost: Schulterklopfen
WIESBADEN - Schnell und unkonventionell – das sind normalerweise nicht die Begriffe, die einem als Allererstes einfallen, wenn man an Aktionen der Stadt denkt. Aber Verkehrsdezernent und Bahnvertreter haben recht, wenn sie sich auf die Schulter klopfen, wie zügig sie Verbesserungen an den Ersatzbahnhöfen für den stillgelegten Hauptbahnhof auf den Weg gebracht haben.

  03.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kowol verärgert über Verzögerungen bei Salzbachtalbrücke
Weitere zeitliche Versäumnisse rund um die Sprengung der Salzbachtalbrücke seien laut Andreas Kowol (Grüne) inakzeptabel. „Wir erwarten, dass nun alle Register gezogen werden.“

  02.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Auffrischung für den Bahnhof Wiesbaden Ost
Fahrradständer, ein Taxistreifen und ein neuer Anstrich sorgen für mehr Komfort im Ersatzbahnhof. Aber einiges fehlt noch.

  01.09.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Salzbachtalbrücke: Sprengung erfolgt später als geplant
Die Sprengung der Salzbachtalbrücke verschiebt sich nach hinten. Um den neu anvisierten Termin einhalten zu können, dürfe laut Autobahn-GmbH nun aber nichts mehr dazwischenkommen.

  30.08.2021 - Wiesbadener Kurier-Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

„Freiherrs Garten“ als Ideenquelle für die Biebricher
Eine neue Initiative bringt die Biebricher bei einem französisch inspirierten Abend auf dem Gelände der ehemaligen Freiherr-von-Stein-Schule zusammen. Das soll nur der Anfang sein.

  30.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nicht im Polizeibericht zu finden)

Unfall an der Erich-Ollenhauer-Straße in Wiesbaden
WIESBADEN - (red). Auf der Kreuzung der Erich-Ollenhauer-Straße mit der Kärntner Straße hat sich am frühen Freitagabend ein Unfall zwischen zwei Autos ereignet, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und ein hoher Sachschaden entstand. 

  27.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Nach Brückensperrung: Bahnhof Biebrich wird aufgemöbelt
Weil er wegen der Salzbachtalbrücke als Ausweichstation für den Hauptbahnhof in Wiesbaden herhalten muss, haben Stadt und Deutsche Bahn in den Bahnhof investiert. Das ist nun neu.

  27.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zu Arbeiten am Biebricher Bahnhof: Na, das geht doch!
Der Zug ist da wohl noch nicht abgefahren... Endlich kümmern sich das Verkehrsdezernat und die Deutsche Bahn um die seit Jahren beklagten Umstände am Biebricher Bahnhof – und auch um Wiesbaden-Ost.

  26.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Automaten in Wiesbadener Bussen fressen Tickets
Viele Fahrgäste kennen es und auch bei Eswe Verkehr ist das Problem mit den Mehrfahrtentickets bekannt. Was will das Unternehmen dagegen tun?

  24.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

„Wiesbadener Tagblatt“ vor 100 Jahren: Wassernotstand
Der Wassernotstand in Biebrich und die sich daraus ergebenden Konsequenzen waren das lokale „Aufmacher-Thema“ in der Tagblatt-Abendausgabe vom 24. August 1921. „In den letzten Tagen, als Biebrich sich außerstande sah, die für die Bürgerschaft benötigte Wassermenge aus dem eigenen Werke zu beschaffen, hat es sich mit der Stadt Wiesbaden in Verbindung gesetzt und diese sich auch bereiterklärt, ihm mit 350 Kubikmeter Wasser für die Waldstraße und 500 Kubikmetern für die Adolfshöhe pro Tag auszuhelfen.“

  22.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Ein Tag am Strand - von Wiesbaden
Warum in die Ferne schweifen? Von Schierstein und Biebrich aus kann man mit der Fähre Tamara zu einen Sandstrand schippern. Was Gäste der Rettbergsau erwartet  

  22.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Zwischen Geduld und Ausdauer: Das sind die nervigsten Ampeln
Endloses Warten, kurze Grünphasen. Auf den Aufruf des Wiesbadener Kurier zu den nervigsten Ampeln im Stadtgebiet wurde hundertfach geantwortet. Wo werden starke Nerven gebraucht?  

  21.08.2021 - Wiesbadener Kurier (nur für Abonnenten des WK)

„Rhine Clean Up“ in Wiesbaden: Weg mit dem Müll!
Am 11. September sammeln Freiwillige wieder Müll am Rheinufer – von der Quelle bis zur Mündung. Vier Wiesbadener planen das lokale Event. Und wollen auch junge Leute motivieren.

  20.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Übernimmt Kaufland den Real-Markt in der Äppelallee?
Das Bundeskartellamt hat keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken, damit ist die Voraussetzung formal erfüllt. Bisher haben sich die Unternehmen jedoch nicht eindeutig dazu geäußert.

  20.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Was wird aus den Vonovia-Wohnungen in Wiesbaden?
Die Stadt will weiterhin Wohneinheiten des Immobilien-Riesen erwerben. In den anstehenden Gesprächen soll auch die Situation der Mieter eine Rolle spielen.

  19.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Sommerrätsel, Folge 6: Wie lautet der Spitzname des Bachs?
Gesucht wird der inoffizielle Name des Mosbachs, der im Oberlauf Weilburger Bach und im Stadtteil Dotzheim Belzbach heißt. Er taucht in einem Liedtext auf und bei den Fastnachtern.  

  17.08.2021 - Wiesbadener Kurier (nur für Abonnenten des WK)

Halsbandsittiche: Störfaktor oder Touristen-Magnet?
Halsbandsittiche und Große Alexandersittiche besiedeln seit Jahren bestimmte Bäume in Wiesbaden. So süß sie auch sind, so nervtötend kann ihr Geschrei auch sein. Besteht für die Stadt schon Handlungsbedarf?

  16.08.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)

Kunst unter freiem Himmel
Bei „Poesie im Park“ dient der Biebricher Schlosspark als Bühne für nicht weniger als 128 Musiker und Clowns, Slam Poeten, bildende Künstler, Songwriter und Tänzer.

  16.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Kommentar zu „Poesie im Park“: Sie haben es verdient
Kunstpause: Das waren viele Wochen und Monate der Pandemie für Künstlerinnen und Künstler wohl im wahrsten Sinne des Wortes – zumindest was Ausstellungen und Auftritte betrifft. Auch für die Besucher von „Poesie im Park“ brachte das Kunstfestival im Schlosspark vermutlich vieles zurück, was in anderen Monaten gefehlt hat.

  14.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Bauen in Gewässernähe weiter möglich - unter Auflagen
Auch in Wiesbaden wird Wohnen an Flächen neben Fließgewässern weiter zugelassen. Welche Regeln in Kostheim, Biebrich und Schierstein gelten, beantwortet das Umweltamt im Interview.

  12.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Inzidenz von 35 geknackt: Das gilt jetzt in Wiesbaden
Wegen einer Sieben-Tage-Inzidenz von 38,8 am Donnerstag gelten in der Landeshauptstadt wieder strengere Corona-Regeln. Was das bedeutet und ab wann die Neuerungen greifen sollen.

  11.08.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  (nur für Abonnenten des WK)

SPD Biebrich wirbt für Rücksicht am Rheinufer
Die Sozialdemokraten sich nicht sicher, ob der plakatierte Appell zu mehr Rücksicht etwas nutzt. „Der Versuch ist es wert. Und allemal besser als nichts zu tun“, sagen sie.  

  11.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Arbeiten an Salzbachtalbrücke gehen voran
Die Notstabilisierungsarbeiten an der Wiesbadener Salzbachtalbrücke könnten bald abgeschlossen sein. Was das für den Zeitplan zur geplanten Sprengung Mitte Oktober bedeutet.

  11.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Streit um Schulentwicklungsplan
Jetzt äußert sich das Staatliche Schulamt zu den Ideen für die Wiesbadener Bodelschwinghschule: Und stärkt der Stadt den Rücken.

  10.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbadens Inzidenz liegt knapp vor kritischem Wert
Sollte die Corona-Inzidenz auf 35 steigen, greifen wieder mehrere Maßnahmen, Regeln und Einschränkungen. Wer ist davon dann wie betroffen? Ein Überblick.

  10.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

So will sich Wiesbaden besser vor Hochwasser schützen
Beim Hochwasserschutz will die Wiesbadener Kommunalpolitik nun schnell an vielen Punkten ansetzen. Besonders die „Schwammfunktion“ der Stadt steht dabei im Fokus.  

  08.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Wiesbaden hat eine Olympiasiegerin
Justine Wong Orantes, Libera des Volleyball-Bundesligisten VC Wiesbaden, krönt sich am letzten Tag der Spiele in Tokio mit Gold.

  04.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

14 Wiesbadener wollen 2021 in den Bundestag einziehen
Die Kandidaten für die Bundestagswahl stehen fest. Es sind so viele wie nie zuvor, drei rechnen sich gute Chancen aus, einen Sitz in Berlin zu bekommen.

  04.08.2021 - Wiesbadener Kurier   (nur für Abonnenten des WK)

Streit um Bodelschwinghschule in Wiesbaden
Der Entwurf des Schulentwicklungsplans ruft Eltern und Personalrat auf den Plan. Was wird aus der Förderschule auf dem Gräselberg?

 31.07.2021 - Wiesbadener Kurier    (nur für Abonnenten des WK)
Wie es mit der Salzbachtalbrücke weitergeht
Die Sprengung der Salzbachtalbrücke wurde auf Oktober verschoben. Was sich Straßenverkehrs- und Tiefbauamt dazu wünschen und wie der Verkehr aktuell in Wiesbaden fließt.

 27.07.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Regenfälle legen Internet und Telefone in Biebrich lahm
Bereits seit knapp zwei Wochen klagen Anwohner und Telekom-Kunden über massive Einschränkungen. Die Reparaturen könnten sich jedoch hinziehen. 

 27.07.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Kommentar zur Telekom: Eigentlich kein Zustand  
BIEBRICH - Es gibt zu Hause wohl kaum etwas Ärgerlicheres als Probleme beim Telefon und Internet. Denn Corona hat eines gezeigt: Ob man noch zu Schule geht, studiert, für seine Ausbildung lernt oder arbeitet, ist egal. Mittlerweile ist man abhängig von einer funktionierenden Internetverbindung und einer problemlosen Kommunikation.

 23.07.2021 - Wiesbadener Kurier 
Fußballer trauern um Gerhard Steudter
"Ein feiner Mensch, ein positiver Typ, immer gut drauf": Der Tod von Gerhard Steudter sorgt für Trauer und Fassungslosigkeit in der Wiesbadener Fußball-Gemeinschaft.

 22.07.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Kommentar zum Ortsbeirat Biebrich: Einfach mal machen  
BIEBRICH - Die Lage in Biebrich ist nach wie vor unverändert. Der Verkehr sucht sich seine Wege und klar ist auch, dass sich die Wiesbadener Ämter – so auch das Straßenverkehrsamt – dadurch aktuell viel Kritik anhören müssen, was die Maßnahmen nach der Sperrung der Salzbachtalbrücke betrifft. Mal greifen diese Pläne, ein anderes Mal greifen sie eben nicht.

 08.07.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Biebricher ärgern sich über Baustelle in Hagenauer Straße
Muss trotz Brückensperrung gerade jetzt auch noch die Straße aufgerissen werden? Ja, muss sie, sagt der Leiter des Straßenverkehrsamtes. Warum, erklärt er im Gespräch.

 30.06.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Alles dreht sich um das Recht auf Bildung
Vom 5. bis 15. Juli steigt in Biebrich die Aktionswoche „Buntes Leben in Biebrich“, an der sich elf Einrichtungen beteiligen und ein buntes Programm für den Stadtteil versprechen.

 24.06.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Sportabzeichen für Aktive aus Amöneburg und Biebrich
Weitsprung, Kugelstoßen und Ausdauerläufe: Im Dyckerhoff-Sportfeld wurde wieder um Sportabzeichen gekämpft. Die Turner müssen sich noch ein paar Monate gedulden  

 21.06.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    
Schierstein und Biebrich Gehör verschaffen
Biebrichs Ortsvorsteher Horst Klee (CDU) schlägt eine gemeinsame Sitzung der Ortsbeiräte Biebrich und Schierstein zur Fläche unter der Schiersteiner Brücke vor.  

 14.06.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   (nur für Abonnenten des WK)
Limburger Bischof Georg Bätzing auf Radtour in Wiesbaden
Die Pfarrei St. Peter und Paul in Wiesbaden ist groß. Um ihre „unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten“ kennenzulernen, nahm die Gemeinde den Limbuger Bischof mit auf eine Radtour

 04.06.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Kommentar zu Weinständen: Wiesbaden lebt wieder
Biebricher Weinstände öffnen am Wochenende BIEBRICH - Endlich! Das werden sich bestimmt viele von Ihnen und Euch denken, wenn Sie den unten stehenden Text von Jürgen Hauzel über das Öffnen der Weinstände in Biebrich lesen. Auch wir in der Redaktion freuen uns schon sehr darauf, bald wieder mit alten Freunden und neuen Bekannten rund um die Weinstände zu sitzen oder zu stehen und bei einem Gläschen Riesling oder Weißherbst aus der Gegend über Gott und die Welt zu debattieren.  

 04.06.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Biebricher Weinstände öffnen am Wochenende
Es geht endlich los mit der Weinstände-Saison. Besucher müssen sich aber darauf einstellen, dass alles ein wenig anders ist als gewohnt: Tagesaktuelle Tests und Impfbescheinigungen sind Pflicht und die Weinstand-Bereiche vom Ufer abgegrenzt. 

 30.05.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    (nur für Abonnenten des WK)
Anbindung zum Sportpark Rheinhöhe auch anders möglich
Noch werden die Details für den künftigen Sportpark Rheinhöhe in Biebrich geprüft. Eine Frage konnte aber bereits geklärt werden. Dafür bedarf es Umbauten am Konrad-Adenauer-Ring.  

 25.05.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Wegen Corona: Die Gibber Kerb fällt erneut aus
Die Biebricher Traditionsveranstaltung fällt abermals der Corona-Pandemie zum Opfer. Die Pläne für die Zukunft sehen eine Familienkerb vor.

 25.05.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Kommentar zur Absage der Gibber Kerb: Vernünftig
Es ist die einzig richtige Entscheidung. So bitter es für die Veranstalter und für alle klingt, die endlich wieder feiern, Karussell fahren und an den Buden vorbeischlendern wollen.

 18.05.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Aus Amöneburger Kreisel könnte Amöneburger Stern werden
Der Umbau des Amöneburger Kreisels wird seit Jahren gefordert. Nun liegt ein erster, technisch machbarer Entwurf vor. So könnte der Amöneburger Kreisel künftig aussehen. 
P.S. Der "Amöneburger Kreisel" befindet sich in Biebrich, nicht in Amöneburg. (Mein-Biebrich)

 06.05.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Ortsbeirat Biebrich plant Wiederbelebung des Einzelhandels
Mit einer Aussetzung der Parkgebühren möchte der Biebricher Ortsbeirat den Einzelhandel unterstützen. Jetzt bleibt abzuwarten, ob die Stadtverordnetenversammlung dem Wunsch folgt. 

 04.05.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
WRFC: Werbebande im Biebricher Schlosspark kommt bald weg
Der ein oder andere mag sich schon gewundert haben: Der Wiesbadener Reit- und Fahr-Club (WRFC) hat sein Pfingstturnier auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt, die Werbebande um den Springplatz im Biebricher Schlosspark steht aber dennoch. 

 03.05.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Aus Flammen gerettet dank „Funkfinger“
Keine Antwort auf den Hausnotruf: DRK-Mitarbeiter Patrick Dietz schildert, wie er in Biebrich einen Bewohner aus seiner brennenden Wohnung rettete. 

 30.04.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Biebrich und Westend: Glasfaserausbau verschiebt sich erneut
Durch den Glasfaserausbau in Biebrich und im Westend können rund 20 000 Haushalte von schnellerem Internet profitieren. Doch die Telekom muss wieder einen neuen Starttermin nennen. 

 18.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Was in Biebrich 2021 wichtig wird
Biebrichs Ortsvorsteher Kuno Hahn über Visionen, Verkehrsprobleme und Geschäftesterben im Ortszentrum.

 14.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Mexikanisches Essen vom Rheinufer
Das „Hacienda“ am Rheinufer in Wiesbaden-Biebrich bietet die ganze Breite des mexikanischen Essens zum Mitnehmen – von mittags bis spätabends.

 14.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Wiesbadener Umweltpreis an Stadtgemüse
Die Lebensmittelkooperative teilt sich die Auszeichnung mit der Pestalozzischule und der Kita Amöneburg. Kurze Transportwege und der Verzicht auf Verpackungen sollen die Umwelt entlasten.

 11.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Wiesbadens Elektrobusflotte ist endlich da
31 E-Busse stehen Eswe Verkehr nun für Fahrten in Wiesbaden zur Verfügung - nach monatelangen Lieferverzögerungen. Doch nicht nur bei der Lieferung gab es Probleme.

 08.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Kommentar zur Aartalbahn: Aktiv werden
Es ist und bleibt ein ewiges Hin und Her um die Aartalbahn. Es wird diskutiert und begutachtet. Seit Jahren und Jahrzehnten. Und immer wieder heißt es am Ende: Die Reaktivierung ist nicht förderfähig.

 08.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Machbarkeitsstudie zur Aartalbahn geplant
Eine Nutzung der Aartalbahnstrecke zwischen Wiesbaden und Bad Schwalbach rückt wieder in den Fokus. Zur Machbarkeitsstudie soll es auch einen Bürgerbeteiligungsprozess geben.

 07.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Engagierter Biebricher Clemens Fuidl ist tot
Der Elektromeister hat sich um den Weihnachtsschmuck auf dem Wiesbadener Schlossplatz und am Biebricher Schloss gekümmert – und so viel mehr getan. Nun ist er gestorben.

 06.01.2021 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Kolpingfamilie sammelt Schuhe und Handys
Schuhe, die nicht mehr getragen werden und Handys, auf denen niemand mehr anruft können andere Menschen noch glücklich machen. Die Kolpingfamilie Biebrich hilft dabei.

 06.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Radschnellweg soll Mainz und Wiesbaden verbinden
Mit einem Radschnellweg über den Rhein sollen die beiden Städte besser verbunden werden. Ein Kopenhagener Büro hat schon Pläne.

 06.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Interview mit Wiesbadener Baudezernent Hans-Martin Kessler
Hans-Martin Kessler sieht die Stadt nah dran an ihren gesteckten Wohnungsbauzielen. Außer Ostfeld könnten in Delkenheim, Hochfeld, Parkfeld und Gräselberg noch Neubauten entstehen.

 06.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Listen Ortsbeiratswahl: CDU und SPD in allen Bezirken dabei
Am 14. März werden die neuen Mitglieder der Ortsbeiräte gewählt. In allen Bezirken haben nur die SPD und CDU Wahlvorschläge bis zum Fristende Montag, 4. Januar, eingereicht.

 04.01.2021 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Biebricher Gründungszentrum verkauft
Die Wiesbadener Stadtentwicklungsgesellschaft hat die Gebäude und das Geländes des „Startwerks“ in Biebrich gekauft. Daran gibt es allerdings Kritik.

 31.12.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Kommentar zum Strafbefehl gegen Horst Klee: Kräftige Kratzer
Erst Sven Gerich, jetzt auch noch Horst Klee. Während der Ex-OB wegen Vorteilsannahme seit dem Sommer als vorbestraft gilt, bleibt der langjährige Landtagsabgeordnete haarscharf unter diesem Strafmaß.

 30.12.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Strafbefehl gegen CDU-Politiker Horst Klee
Das Wiesbadener Amtsgericht hat Strafbefehl gegen den ehemaligen Vorsitzenden der Wiesbadener CDU erlassen. Er entgeht knapp einer Vorstrafe.

 23.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Biebricher Optiker erhält „Deutschen Rock + Pop Preis“
Der Biebricher Optiker Ralf von Horstig ist mit seiner Americana-Band „Myriam unplugged“ beim „Deutschen Rock + Pop Preis“ ausgezeichnet worden.

 21.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich  
Wiesbaden vor dem Start der Corona-Impfungen
Noch in diesem Jahr könnten mobile Teams in Wiesbaden erste Impfungen durchführen. Derweil warnt die Polizei vor Kriminellen, die die Angst vor der Pandemie auszunutzen versuchen.

 19.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Glasfaserausbau im Westend und Biebrich kann starten
Die Telekom wird ab Anfang 2021 in beiden Stadtteilen anfangen, das Glasfasernetz für schnelles Internet bis zu 1000 Mbit zu verlegen. 20 000 Haushalte könnten davon profitieren.

 19.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Kommentar zum Glasfaserausbau:
Mehr Tempo für die Zukunft WIESBADEN - Nicht wenige Bürger im Westend und in Biebrich waren in den vergangenen Wochen verwundert, als auf einmal uniformierte Männer an der Wohnungstür klingelten und im Treppenhaus Fragen zum eigenen Internetanschluss stellten. Leider war oft nicht leicht zu erkennen, dass sie Telekom-Mitarbeiter waren, wie einige Wiesbadener in sozialen Netzwerken berichteten. Doch die Überzeugungsarbeit an der Tür hat gefruchtet:

 18.12.2020 - Wiesbadener Kurier 
Mieten werden nicht erhöht
Aufgrund des erneuten Lockdowns und den damit verbundenen sozialen, aber mitunter auch wirtschaftlichen Mehrbelastungen für viele Mieter, haben die Wohnungsbaugesellschaften GWW und GeWeGe entschieden, auf die für den 1. Februar 2021 turnusmäßig vorgesehenen Mieterhöhungen zu verzichten.

 12.12.2020 - Wiesbadener Kurier     plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Kleine Geldgeschäfte in nur zwei Naspa-Filialen
Wer sein kleines Erspartes der Wiesbadener Naspa anvertrauen möchte, kann dies seit drei Wochen nur noch im Hauptsitz (Rheinstraße) und in der Biebricher Rathausstraße erledigen.

 09.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
„Kolpings Speisekammer“ versorgt Bedürftige in Biebrich
Die Lebensmittelausgabe in der St.-Marien-Kirche will keine Konkurrenz zur „Tafel“ sein. Rund 40 ehrenamtliche Helfer sammeln und verteilen Spenden von Firmen und Privatpersonen.

07.12.2020 - Wiesbadener Kurier
 plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Jugendparlament fordert „Protected Bike Lanes“
Zusätzliche geschützte Radfahrstreifen (Protected Bike Lanes) wünscht sich das Jugendparlament etwa beidseitig für die Kasteler Straße auf der Höhe des Dyckerhoff-Sportfelds in Biebrich. Außerdem wollten die Vertreter im Verkehrsausschuss wissen, welche weiteren Fahrradwege mit den rot-weißen Barrieren ausgestattet werden können.

04.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
 plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Biebricher Ortsbeirat fühlt sich vom Magistrat verschaukelt
Antworten aus dem Wiesbadener Verkehrsdezernat sorgen bei den Stadtteilvertretern mal wieder für Kopfschütteln. Da hat der Weihnachtsfrieden keine Chance.

04.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
 plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Arbeiten für Baugebiet „Auf den Eichen“ beginnen
Auf dem Gräselberg in Wiesbaden entstehen Mehrfamilien- und Reihenhäuser mit 400 Wohneinheiten. Sie sollen auch für Menschen mit geringeren Einkommen erschwinglich sein.

04.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
 plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Für die Ex-Partei im Wiesbadener Seniorenbeirat
Renate Kienast-Dittrich irritiert. Sie trat aus der CDU aus und in die Bürgerliste ein. Bei der Wahl des Seniorenbeirats präsentiert sie sich jedoch bei der Senioren-CDU.

03.12.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
 plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Ortsbeirat Biebrich will bei Sportpark nichts versäumen
Der Verkehr am geplanten Sportpark Rheinhöhe soll über den 2. Ring abgewickelt werden. Darin ist sich der Ortsbeirat einige. Das Tiefbauamt sieht das anders.

30.11.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Straßen in Glarus nach Partnerstadt Biebrich benannt
BIEBRICH/GLARUS - (hz). In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat des schweizerischen Glarus beschlossen, die Werkhofstraße in Biebrichstraße und die Werkhofgasse in Biebrichgasse umzubenennen. Damit „wird die Städtepartnerschaft mit Biebrich gewürdigt“, heißt es in der Mitteilung der Gemeinde. In den beiden unweit des Bahnhofs und des Volksgartens gelegenen Straßen werden aktuell Versorgungsleitungen saniert. Die offizielle Eröffnung unter neuem Namen werde nach Abschluss der Bauarbeiten 2022 stattfinden..

27.11.2020 - Wiesbadener Kurier
 plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Wiesbadener Ausschuss hält am Sportpark fest
Trotz steigender Kosten lehnen die Stadtverordneten Planänderungen zum Sportpark Rheinhöhe ab. Während sich da fast alle einig waren, gab es an anderer Stelle verblüffende Ideen.

26.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Corona: Gesundheitsamt Wiesbaden kommt an seine Grenzen
Seit dieser Woche ist das Amt in den Aufbau des Corona-Impfzentrums am RMCC eingebunden. Parallel steigen die Covid-Fallzahlen weiter. Auch die Kliniken geraten weiter unter Druck.

26.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Linke wünschen sich mehr Alleen für Wiesbaden
Wo können Flächen entsiegelt und neue Bäume angepflanzt werden?, wollten Linke&Piraten im Umweltausschuss wissen. Etwa in Kastel und Biebrich, kündigte Umweltdezernent Kowol an.

26.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Geschmackvolle Mittagspause mit Pasta und Wild
Die Brasserie am Henkellpark in Wiesbaden bietet einen täglich wechselnden Mittagstisch an. Neben hausgemachter Pasta gibt es auch Klassiker wie Schnitzel und Hirschgulasch.

25.11.2020 - Wiesbadener Kurier
 plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

VCW: Gegen Stuttgart fehlt am Ende die Energie
Im Heimduell mit dem Topteam aus Stuttgart hält der VC Wiesbaden phasenweise richtig gut mit. Warum das Spiel am Ende aber doch 0:3 verloren geht.

24.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Awo Wiesbaden hat Insolvenz angemeldet
Nun ist es amtlich: Die Awo Wiesbaden geht ins Insolvenzverfahren. Zugeständnisse der Gewerkschaft kommen zu spät. Das Gericht erlaubt dem Vorstand eine Selbstverwaltung.

24.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Analyse zum Bürgerentscheid City-Bahn liegt vor
Die Wiesbadener Stadtverwaltung hat den Bürgerentscheid vom 1. November ausgewertet. Die Ablehnung der City-Bahn war fast überall groß. Nur drei Bezirke fallen aus der Reihe.

23.11.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Biebricher Antreiber feiert seinen 80.
Günter Noerpel hat in den vergangenen Jahrzehnten den größten Wiesbadener Stadtteil mitgeprägt. Sein 80. Geburtstag geht – auch coronabedingt – ohne Trommelwirbel vonstatten.

20.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Wiesbadens Busse stehen bis Sonntag still
Ein Großteil der Mitarbeiter der Eswe Verkehrsgesellschaft ist dem Streik-Aufruf der Gewerkschaft Verdi gefolgt. Alle 290 Busse des Unternehmens bleiben deshalb im Depot.

16.11.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Biebrichs Ortsvorsteher Kuno Hahn tritt nicht mehr an
Der SPD-Politiker verabschiedet sich nach 20 Jahren aus der Ortspolitik. Der 76-Jährige verweist auf gesundheitliche Gründe.

16.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Wechsel beim Reisemobilhafen in Wiesbaden
Der Anlegeplätze für Freiheitsliebende am Kallebad kommt in neue Hände. Einen der bisherigen Pächter zieht es im kommenden Jahr an die Ostsee.

13.11.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Die Merkurist Rhein-Main GmbH muss aufgeben
„Die Angebote Merkurist Mainz und Merkurist Wiesbaden sind leider ein Opfer der zweiten Corona-Welle geworden.“ Zu Ende des Monats wird der Betrieb eingestellt.

13.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Grundschule am Gräselberg bleibt nun zu
Auch für Erstklässler gilt laut Verwaltungsgericht die Maskenpflicht. Während eine Wiesbadener Schule geschlossen bleibt, sind andere im Wechselmodell - manche wechseln täglich.

11.11.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Aktuelle Lage in Biebrichs Schweizer Partnerstadt Glarus
In Biebrichs Partnerstadt Glarus gibt es derzeit keinen allgemeinen Lockdown. Die Schweizer fühlen sich Biebrich in dieser Zeit besonders verbunden.

04.11.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Plan B: „Nichts übers Knie brechen“
Wiesbadens Verkehrsdezernent Andreas Kowol äußert sich nach dem Bürgerentscheid zur City-Bahn: ein Rückblick und Ausblick.

03.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

City-Bahn: FDP beklagt „schlechte Verlierer“
Auch am Dienstag ist der Entscheid zur City-Bahn in Wiesbaden noch Gesprächsthema. Die FDP reagierte auf Statements der City-Bahn GmbH. Und auch Andreas Kowol fand deutliche Worte.

02.11.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Großer Andrang an neuer Corona-Teststelle
Am Montagmorgen hat die neue Corona-Teststelle am Wiesbadener Kallebad geöffnet. Der erste Tag offenbarte jedoch Schwächen des Angebots. Eine Lösung ist möglicherweise in Sicht.

31.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich

Wiesbadener Familie entwickelt Corona-Brettspiel
Die Familie Schwaderlapp aus Biebrich hat ein Corona-Gesellschaftsbrettspiel entwickelt, das mit Humor die Begleiterscheinungen der Gesundheitskrise aufgreift.

30.10.2020 - Wiesbadener Kurier

Wiesbadener Corona-Testcenter ab Montag bereit
Das COVID-Koordinierungscenter der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) wird ab Montag am Kallebad zu finden sein. Die Stadt fordert indes eine Ausweitung der Öffnungszeiten.

29.10.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Sportpark Rheinhöhe bleibt in der Diskussion
Wegen seiner verheimlichten Freundschaft zu Sportpark-Planer Rolf Deyle gerät SEG-Geschäftsführer Andreas Guntrum zunehmend in die Kritik.

26.10.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Zoff um Masken: Kunden stärken Bäcker Dries den Rücken
Nach dem Vorwurf der Diskriminierung erfährt die Rüdesheimer Bäckerei Dries von den Kunden eine Welle der Solidarität. Der Anwalt einer Kundin allerdings hofft auf Einsicht.

26.10.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Wiesbadener KV-Teststelle zieht ans Kallebad
Am Wiesbadener Kallebad stehen bereits Container und Hinweisschilder. Auf dem Parkplatz soll das „Corona Testcenter“ seinen neuen Standort finden. Auch ein Drive-in ist hier geplant.

24.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Informationsveranstaltung zum Straßenverkehr in Biebrich
Biebrich hat wenige Durchgangsverkehr: Am Herzogsplatz fahren täglich im Schnitt 10 100 Autos nach Biebrich hinein, in der Rheingaustraße kommen nur 580 an – das sind 5,7 Prozent.

24.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Kommentar zum Verkehrskonzept: Lieber selbst Autos zählen
BIEBRICH - Die Wiesbadener Verkehrsplaner mögen auf wissenschaftlicher Basis zu ihren Erkenntnissen gekommen sein. Doch wenn man im Verkehrsentwicklungsplan 2030 die Beschreibung des Ist-Zustands liest, werden viele kopfschüttelnd denken: Das deckt sich doch nicht mit meinen Erfahrungen.

23.10.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Ex-OB Achim Exner spricht sich gegen City-Bahn aus
Wiesbadens ehemaliger Oberbürgermeister Achim Exner lehnt den Bau einer City-Bahn in der Landeshauptstadt ab und kritisiert das Niveau der Diskussion.

22.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Im Biebricher Ortsbeirat dominiert mal wieder der Verkehr
Das Verhältnis zwischen dem Verkehrsdezernenten und dem Biebricher Ortsbeirat hat sich entspannt – das Gremium soll über Beschlüsse an der Umsetzung von Maßnahmen beteiligt werden.

21.10.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Streit um Kosten für Sportpark Rheinhöhe
Die Wiesbadener CDU kritisiert die bisherigen Planungen, will aber am Sportpark Rheinhöhe festhalten. Kooperationspartner SPD sieht zum Projekt „keine Alternativen“.

20.10.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Tierheim vor Herausforderungen
Corona brachte Ruhe ins Wiesbadener Tierheim. Das tat Mensch und Tier gut, auch wenn die Spenden weniger wurden. In naher Zukunft könnte es aber noch ein viel größeres Problem geben.

19.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Kommentar zum neuen Biebricher Zentrum: Positive Überraschung
Wer die ersten bescheidenen Pläne zum Neubau für den Bürgersaal und die städtische Sozialverwaltung in Erinnerung und den hässlichen Feuerwehr-Schlauchturm vor Augen hat, der ist angesichts des aktuellen Entwurfs überrascht. Und das ist noch zurückhaltend ausgedrückt. Was das Darmstädter Architekturbüro jetzt vorgestellt hat, verspricht eine deutliche Aufwertung des Biebricher Zentrums.

19.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Eine neue Mitte für Wiesbaden-Biebrich
Der alte Schlauchturm steht unter Denkmalschutz. Die Ortspolitiker wären ihn gern los gewesen. Mit den Plänen für Sozialrathaus und Bürgersaal, die ihn integrieren, können alle leben.

09.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich   plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Tipps fürs Homeschooling
Das Biebricher Jugendbildungszentrum ändert sein Konzept: Weniger Kurse, dafür mehr Infos. Künftig können auch Kinder ab zehn Jahren die Einrichtung besuchen.

08.10.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Sorgen um geplantes Müllheizkraftwerk in Wiesbaden
Das geplante Müllheizkraftwerk in Amöneburg verhagelt nach Ansicht einzelner grüner Parlamentarier die Klimabilanz der Stadt. Doch nicht nur das bereitet Unbehagen.

07.10.2020 - Wiesbadener Kurier    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

Aartalbahn: Keine Reaktivierung bis nach Bad Schwalbach
Die Aartalbahnstrecke ist immer wieder im Gespräch, wenn es um die City-Bahn geht. Warum die Strecke von Wiesbaden nach Bad Schwalbach nur noch von der City-Bahn befahren werden soll.

06.10.2020 - Wiesbadener Kurier 

Wiesbadens Busse stehen wieder still
Verdi hat am Dienstag erneut zum Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr aufgerufen. Betroffen sind alle Buslinien von Eswe-Verkehr - und damit auch die nach Mainz.

05.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich    plus (nur für Abonnenten der Zeitung) 

05.10.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich - plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Biebricher BIG-Chef denkt nicht an Rücktritt
Die Gegner von Markus Michel fordern in einem offenen Brief sein Ausscheiden und forcieren dies mit einer Klage beim Amtsgericht. Michel will nun einen Rechtsanwalt einschalten.

23.09.2020 - Wiesbadener Kurier

Sportflächen zur Waldstraße
Nach dem akutellen Stand der Planungen zur Verlagerung von Sportflächen an die Waldstraße hat die Rathaus-CDU im Stadtparlament gefragt. Diese wird im Zuge der Planungen für den Sportpark Rheinhöhe nötig. Anders als geplant könnten die Beachvolleyballfelder nicht an die Waldstraße verlegt werden, teilt Oberbürgermeister und Sportdezernent Gert-Uwe Mende (SPD) mit.

Unterkategorien

30.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich - plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Erhard Stahl und Vanessa Diehl treten als Duo an
Vier Stunden hatten im Vorfeld der gemeinsamen Mitgliederversammlung die geschäftsführenden Vorstände der CDU-Stadtbezirksverbände Biebrich und Waldstraße getagt, um sich auf eine Liste für die Ortsbeiratswahl am 14. März zu einigen.


28.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich - plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Kommentar zum Gräselberg: Alles andere als kleinkariert
Einen ganzen Stadtteil aufwerten – das ist schon eine ganz schöne Aufgabe. Und wer sich an so einem Koloss an Auftrag nicht verheben will, der braucht nicht nur tiefe Taschen, sondern vor allem auch eine Strategie, um seine Mittel richtig einzusetzen.


28.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich - plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Der Biebricher Gräselberg soll sich wandeln
Gespräche und Workshops hat es genügend gegeben. Nun soll es an die Umsetzung gehen. Das Geld kommt auch aus einem Bund-Länder-Förderprogramm und von der Stadt Wiesbaden.


28.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten der Zeitung)
Doch keine Knöllchen für den Wiesbaden-Besucher
Ein Schuhkäufer hat sich erfolgreich gegen zwei Vertragsstrafen von Park & Control in der Wiesbadener Äppelallee gewehrt. Weitere Betroffene melden sich in der Redaktion dieser Zeitung.


23.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Amöneburg plus (nur für Abonnenten)
TV Amöneburg ruft zum Sportabzeichen
Nach langer Zwangspause ruft die TVA wieder zu mehr sportlicher Aktivität auf. Wer sich fit hält, kann auch das Sportabzeichen ablegen.


23.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Ältestes italienisches Restaurant Wiesbadens schließt
Seit 1958 ist das „Ristorante Italia“ in der Waldstraße eine Institution. Im November geht das Betreiberehepaar in den Ruhestand. Im Dezember wird das Inventar verkauft.


23.09.2020 - Wiesbadener Kurier
Sportflächen zur Waldstraße
Nach dem akutellen Stand der Planungen zur Verlagerung von Sportflächen an die Waldstraße hat die Rathaus-CDU im Stadtparlament gefragt. Diese wird im Zuge der Planungen für den Sportpark Rheinhöhe nötig. Anders als geplant könnten die Beachvolleyballfelder nicht an die Waldstraße verlegt werden, teilt Oberbürgermeister und Sportdezernent Gert-Uwe Mende (SPD) mit.


22.09.2020 - Wiesbadener Kurier
Ur-Nashorn bei Grabungen in Wiesbaden gefunden
Eswe-Mitarbeiter haben bei Grabungen in Wiesbaden die Überreste eines urzeitlichen Wollnashorns entdeckt. So gingen Eswe und Archäologen mit dem Fund um.


22.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Neubau der Salzbachtalbrücke verzögert sich weiter
Es gibt Unstimmigkeiten zwischen den Beteiligten bei den Abrissarbeiten an der Salzbachtalbrücke. Eine weitere Verzögerung ist die Folge.


22.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Pavillon auf Ulrich-Weinerth-Platz in Wiesbaden eröffnet
Der Name des Platzes erinnert an einen vor fünf Jahren gestorbenen Kommunalpolitiker. Und der hätte sich bestimmt über den neuen Treffpunkt gefreut, hieß es zur Eröffnung.


21.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
Adriana Shaw ist Quartiersmanagerin in Wiesbaden-Biebrich
Das Quartiersmanagement in Biebrich hat ein Gesicht. Adriana Shaw nimmt am 1. Oktober ihre Arbeit als Ansprechpartnerin für das Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt Biebrich-Mitte“ auf. Das Quartiersmanagement ist fortan Ansprechpartner für die Belange des Stadtteils.


18.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Schmuckstück in Delkenheim
Es könnte keinen besseren Ort als die Rotunde des Biebricher Schlosses geben, um Gudrun und Andreas Friesenhahn mit dem zweiten Platz des Hessischen Denkmalschutzpreises bei den privaten Preisträgern auszuzeichnen, der mit 6000 Euro dotiert ist. Denn die ehemalige Mühle, in der die Delkenheimer Familie lebt, soll einst eine Erbleihmühle der Herrschaft des Biebricher Schlosses gewesen sein.


17.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Wiesbadens Richter zieht’s aufs Gibber Festgelände
Unter Corona-Bedingungen ist im Justizzentrum Wiesbaden zu wenig Platz für große Prozesse. Deshalb erhält das Landgericht nun eine Halle in Leichtbauweise auf den Gibber Kerbewiesen.


14.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Rhine Cleanup: Knapp 350 Helfer sammeln in Wiesbaden Müll ein
Ob zu Fuß oder mit dem Boot: Beim Rhine Cleanup waren in Biebricher und Schierstein wieder jede Menge freiwillige Helfer unterwegs, um den Fluss und sein Ufer vom Müll zu befreien.


12.09.2020 - Wiesbadener Kurier
Frank Witzel liest in Wiesbaden aus „Inniger Schiffbruch“
Mit seinem neuesten Buch, einem autobiografischen Roman, hat der aus Wiesbaden stammende Autor es wieder auf die Longlist für den Deutschen Buchpreis geschafft.


10.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Neue Plattform für Wiesbaden
Die Stadt hat das Internetportal „mymedAQ“ erstellt, dass Bürger zu Gesundheits- und Pflegethemen informiert – und ihnen bei der Suche nach einem Arzt oder Pflegedienst helfen soll.


09.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Fünf neue Stadtvillen am Schlosspark in Wiesbaden-Biebrich
Die Rohbauten der Albert Villen an der Albert-Schweitzer-Straße stehen bereits. Eine Besonderheit wird das Energiekonzept sein: Die Wärme wird aus Abwasser gewonnen.


08.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
„Rücksicht auf Spaziergänger und spielende Kinder“
Eine gute Aktion der Biebricher SPD“, lobte Sozialdezernent Christoph Manjura die Initiative von Helmut Fritz und Heiner Lompe. Die wiederholten Vorstöße der Sozialdemokraten im Ortsbeirat, Fahrrad- und Fußgängerverkehr an der Biebricher Rheinuferpromenade zu ordnen, sind bislang erfolglos geblieben. Nun hat die SPD große Plakate aufgestellt, auf denen Radfahrer gebeten werden, im Promenadenbereich abzusteigen: „Nehmt Rücksicht auf Spaziergänger und spielende Kinder.“


08.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
So läuft die Wahl des neuen Wiesbadener Seniorenbeirats ab
Im Oktober haben Wiesbadens Senioren die Wahl: Mit einem Kreuz stimmen sie über ihre Interessenvertretung ab. Wir geben vorab einen Überblick mit den wichtigsten Infos zur Wahl.


06.09.2020 -  Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
City-Bahn schon ab 2026?
Wird es durch die City-Bahn mehr Staus geben? Wer bezahlt die Bauarbeiten? Solche und andere Fragen stellten Wiesbadener beim Townhall-Meeting zum Verkehrsprojekt.


04.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Ukulele spielen hebt die Stimmung
Der Musiker Udo Parker arbeitet an der „Ukulelisierung Wiesbadens“ und gibt Unterricht auf dem ulkigen Instrument .


03.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Ortsbeirat sucht Perspektiven für TV Biebrich
Wie soll es weitergehen mit dem Gebäude des Turnvereins Biebrich am Rathenauplatz? Eine Studie soll Klarheit bringen.


03.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Aktionswoche „Buntes Leben in Biebrich“ mit reduziertem Programm
Trotz Corona will Wiesbadens größter Stadtteil die Vielfalt am Rhein feiern. Das funktioniert diesmal allerdings nicht so, wie man es seit 2003 kennt.


03.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Vorbereitungen für den Rhine Clean-up in Wiesbaden laufen
Bisher haben sich entlang des Stroms 185 Gruppen angemeldet, um wieder Müll zu sammeln. Die Helfer rechnen coronabedingt mit viel Verpackungen und Masken.


03.09.2020 - Wiesbadener Kurier - plus (nur für Abonnenten)
Rund um das Wiesbadener Müllheizkraftwerk gärt es noch immer
Darf sich Eswe Versorgung an der Erfüllung eines Auftrages beteiligen, bei dessen Ausschreibung die Gesellschaft selbst als Vergabestelle agierte?


02.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
Ausstellung über Gartenarchitektur der Nachkriegszeit (im Biebricher Schloß)
Was macht Gartenarchitektur der 1950er bis 70er Jahre aus? Studenten der Hochschule Geisenheim haben Gärten im Rhein-Main-Gebiet unter die Lupe genommen.


02.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ liegt in Biebrich
Batterien aus Biomüll, Möbel aus Popcorn: Die Zukunft ist regenerativ. Welche Ideen Wissenschaftler dazu haben, zeigt eine Ausstellung am Rheinufer.


02.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
Stinkefinger gezeigt und gewürgt
Wegen eines gezeigten Mittelfingers kam es am Montagmittag gegen 12.50 Uhr zu einem handfesten Streit, bei dem eine 41 Jahre alten Autofahrerin am Hals gewürgt wurde. Wie die Polizei berichtet, erfolgte die Beleidigung zunächst in der Otto-Wallach-Straße. Auf einem Parkplatz soll dann der Mercedesfahrer, dessen Beifahrerin den Finger gezeigt hatte, die 41-Jährige am Hals gewürgt haben.


01.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Susanne Geiger aus Wiesbaden-Biebrich ist Goldschmiedin mit Herz und Seele
Die Arbeit mit Feuer und Metall hat sie schon immer interessiert. In ihrem Atelier nahe des Schlossparks kann sie nun ihre Ideen verwirklichen.


01.09.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
Gibber Brünnchen sprudelt wieder
Fünf Jahre musste das Pärchen in der Tracht der Biebricher Stadtteils auf einen neuen Standort warten, nachdem der alte einer Wohnanlage weichen musste.


31.08.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Kommentar zum Förderprogramm für Biebrich: Jetzt wird es konkret
Wie bisher kann es nicht bleiben. Das gilt nicht allein für die Verkehrssituation. Darüber sind sich in Biebrich alle Seiten einig. Doch nun wird nicht mehr nur von den Chancen gesprochen – jetzt wird es konkret. Es tut sich was. Endlich, weil überfällig.


31.08.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Biebrich will seine Schätze heben
Zur Abstimmung steht „die Bibel“: Das Bund-Länder-Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ läuft an. An vielen Stellen soll Biebrich sein Potenzial entfalten.


30.08.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Bau der City-Bahn könnte teurer werden
Die letzte Kostenschätzung für die City-Bahn zwischen Mainz und Bad Schwalbach liegt vier Jahre zurück. Doch deutlich mehr als 305 Millionen Euro müssen veranschlagt werden.


29.08.2020 -  Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
City-Bahn: Mehr Tempo, weniger Haltestellen
Auf der 12 Kilometer langen City-Bahn-Strecke werden 19 Haltestellen errichtet. Da wird so manche Bushaltestelle in Wiesbaden überflüssig. Mögliche Änderungen hier im Überblick.


25.08.2020 - Wiesbadener Kurier
Ergreifendes Benefiz-Festival im Industriepark
Zum dritten Mal ging „Wi für Kultur“ an den Start – diesmal per Streaming übertragen von Infraserv. Mit Ballett im Stahlwerk: „Das war ergreifend“, sagt Organisator Michael Stein.


22.08.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
Kind gestürzt: Rettungshubschrauber landet auf Rettbergsaue
Am Samstagmittag hat ein größerer Rettungseinsatz auf der Rettbergsaue in Wiesbaden für Aufsehen gesorgt. Ein Kind hatte sich auf der Rheininsel bei einem Sturz verletzt.


21.08.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Das schier endlose Müllsammeln am Rhein
Am 12. September ist wieder Rhine Cleanup - und der ist auch dringend nötig. Denn was Freiwillige jeden Monat am Wiesbadener Rheinufer finden, ist höchst umweltschädlich.


Donnerstag, 20.08.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Neues Wohngebiet am Gräselberg
Wiesbaden will 400 neue Wohneinheiten errichten. Diesmal auch in Nähe zur Autobahn.


17.08.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Jede Menge Platz für Kunstaktionen
Akkordeonklänge mischen sich mit dem Gekrächze der Sittiche, aus der Ferne klingen Harfentöne und auch ein Saxophon ist zu vernehmen. Rund um die Orangerie im Biebricher Schlosspark findet zum dritten Mal „Poesie im Park“ statt, organisiert von einem Kollektiv aus Wiesbadener Kulturmenschen aus der „KulturWerkstatt Godot“ im Westend.


15.08.2020 - Wiesbadener Kurier
Wildwasser Wiesbaden legt Jahresbericht vor
Besonders in der Altersgruppe der sieben- bis zehnjährigen Mädchen habe sich die Anzahl gemeldeter Fälle von sexueller Gewalt 2019 im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt.


13.08.2020 - Wiesbadener Kurier
Kilometerlanger Ölfilm treibt am Wiesbadener Flussufer
Über sechs Kilometer erstreckt sich ein Ölfilm im Rhein von Amöneburg bis Walluf. Feuerwehr und Polizei sind zu Land, Wasser und in der Luft im Einsatz.


10.08.2020 - Wiesbadener Kurier
Schiersteiner Brücke wieder befahrbar - vorerst
Eigentlich sollten die Arbeiten auf rheinland-pfälzischer Seite an der Rheinbrücke zwischen Wiesbaden und Mainz abgeschlossen sein. Doch bald muss sie erneut gesperrt werden.


07.08.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Nur die Hälfte des Vorjahrs
Die Betreiber von Kletterhallen, Bowlingbahnen und Indoor-Spielplätzen in Wiesbaden leiden. Wegen des Wetters und der Pandemie bleiben die Kunden weg.


06.08.2020 - Wiesbadener Kurier
Ministerium: Fragestellung zur City-Bahn ist zulässig
Das Hessische Innenministerium hat den Beschluss der Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung über ein Vertreterbegehren zur City-Bahn geprüft und die Fragestellung für zulässig befunden.


03.08.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Biebricher freuen sich über neue Rhein-Bar
Warum hat man das nicht schon früher gemacht? Das fragen sich die Gäste bei der Eröffnung der Rhein-Bar am Bootshaus der Rudergesellschaft (RWB). Schließlich ist der Ausblick traumhaft.


30.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Biebricher Zollspeicher: Ein Trauerspiel am Rheinufer
Für den Biebricher Zollspeicher hatte es in den letzten Jahren viele Visionen gegeben. Geendet ist das Projekt als „das erste Beispiel einer misslungenen Bürgerbeteiligung“.


30.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Biebricherin Liesel Ehmer feiert ihren 100. Geburtstag
Die meiste Zeit ist „Oma Liesel“ Biebrich treu geblieben. Heute lebt sie im Elisabethhaus und hält, so gut es geht, Kontakt zu Enkeln und Urenkeln.


29.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
City-Bahn-Strecke: Was ist geplant, was ist noch unklar?
Wo soll die neue Straßenbahn in Wiesbaden entlangfahren, welche Varianten gibt es in Mainz und was kommt danach? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur City-Bahn.


29.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Wirt des Wiesbadener Kanuvereins hört auf
Eddy Piasecki geht in den Ruhestand. Der legendäre Wirt, der schon in einigen Wiesbadener Lokalen Erfolg hatte, will sich nicht mehr 16 Stunden täglich um alles kümmern.


28.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Ausgelaufener Kraftstoff in Wiesbaden – drohte Explosion?
Am Dienstagvormittag musste die Rheingaustraße für drei Stunden teilweise gesperrt werden. Unter Hochdruck pumpten Einsatzkräfte ausgelaufenen Kraftstoff aus der Kanalisation.


28.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Im Trend: Eigener Pool statt öffentliches Freibad
Die Nachfrage bei den örtlichen Schwimmbadbauern hat sich in Wiesbaden im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht.


25.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Aus dem Rhein-Main-Schnellweg bei Wiesbaden wurde eine Autobahn
1963 wurde der erste Abschnitt des Rhein-Main-Schnellwegs freigegeben. Inzwischen ist es eine Autobahn und der Ausbau noch nicht beendet.


24.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Vom Rhein-Main-Schnellweg zur A66
Eine schnelle Verbindung zwischen Rüdesheim und Hanau wurde bereits 1954 geplant. Wie viel Verkehr hier einmal rund um Wiesbaden fahren würde - damit hatte wohl keiner gerechnet.


16.07.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich plus (nur für Abonnenten)
Akute Lebensgefahr am Zollspeicher
Sorge wegen der ungesicherten Baustelle am Wiesbadener Zollspeicher: Der Biebricher Ortsvorsteher und der Architekt schlagen Alarm.


15.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Tatort Biebrich: Ein Junge wird entführt (Nur ein Krimi...)
„,Holunderweg 11. Eine Grundschule. Da ist Flohmarkt heute. Wiesbaden-Biebrich“, informiert der Ermittler Christian seinen Kollegen Ben. Auf dem Flohmarkt ist ein kleiner Junge verloren gegangen und die Suche nach ihm nun Aufgabe der Polizisten Ben Neven und Christian Sandner. Es ist tatsächlich auch Sommer in Biebrich, doch der Stadtteil hat mehrere Grundschulen.


14.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Geschäftswelt: Bald wieder Licht im Ratskeller?
Es gibt Hoffnung für das Traditionslokal „Ratskeller“ in Biebrich - zudem gibt es weitere Wechsel in Wiesbadens Einzelhandel und Gastronomie.


14.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Waldbrandgefahr: Wiesbadener Grillplätze geschlossen
Aktuell besteht rund um Wiesbaden akute Waldbrandgefahr. Darum bleiben die Grillstationen geschlossen - und auch im Wald ist das Rauchen verboten.


12.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Cafémobil am Biebricher Rheinufer umgeworfen
„Die kleine Seifenblase“ zeigte am Samstagmorgen mit ihrer Nase in den Wiesbadener Himmel. Unbekannte hatten das Cafémobil am Biebricher Rheinufer umgeworfen.


11.07.2020 - Wiesbadener Kurier
FDP zweifelt Beschluss der Stadtverordneten zur City-Bahn an
In Wiesbaden geht die Diskussion um die Fragestellung für den Bürgerentscheid weiter. Ein Fall für das hessische Innenministerium?


09.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Kommentar zum Zollspeicher: Armutszeugnis
Das Biebricher Urgestein Horst Klee brachte es vor Kurzem angesichts seines 80. Geburtstags gallig-humoristisch auf den Punkt: Am Zollspeicher, so Klee, „sieht es aus, als wären wir unter Dauerartilleriebeschuss aus Mainz“. Für Biebrich eine Zumutung, für die Landeshauptstadt ein Armutszeugnis. 2005 vom Bund angekauft, um im Rahmen des Projekts „Soziale Stadt“ die Rheinuferpromenade zu öffnen, entschied man sich 2008 gegen den Willen des Ortsbeirats, der Kultur oder öffentliche Verwendung präferierte, für eine „marktfähige Nutzung“. Die sollte die Stadtentwicklungsgesellschaft SEG finden, der Rest ist bekannt.


08.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Die Causa Zollspeicher landet jetzt vor Gericht
Der ehemalige Investor Thorsten Seegräber klagt: Wiesbaden soll ihm Geld zurückzahlen. Es geht um 3,3 Million Euro. Die Stadt rechnet mit einem längeren Rechtsstreit.


08.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Trauer um Elvis-Interpret Olli Neumann
Mit seinen Elvis-Interpretationen brachte er seit Jahrzehnten die Besucher von Festen zum Mitsingen und zum Tanzen. Wo er auftrat – von Weinwoche bis Schiersteiner Hafenfest – war immer gute Stimmung. Jetzt ist Olli Neumann im Alter von 77 Jahren gestorben.


06.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Was halten die Wiesbadener von der City-Bahn-Frage?
41 Wörter beinhaltet die Frage für den Bürgerentscheid über die City-Bahn. Das Urteil der Bürger über die Formulierung fällt vernichtend aus.


04.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Kommentar zum Schwimmen im Rhein: Bewusstsein schärfen
Den meisten dürfte klar sein, dass die Mitte des Rheins kein guter Ort zum Schwimmen ist. Das machen schon die großen Frachter überdeutlich. Die Gefahren am Uferbereich werden jedoch weiter unterschätzt. Und das, obwohl Jahr für Jahr von allen Seiten gewarnt wird:


03.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Meine Wochenschau: Anfeindungen statt Argumente
Der Streit um die City-Bahn zeigt: Die Debattenkultur scheint in Wiesbaden am Boden zu liegen. WIESBADEN - "Krokodilstränen", "Schmierenkomödie", "Hütchenspiele" und "zerbrochene Herzen". An Superlativen und geistreichen Wortfindungen zur gegenseitigen harschen Kritik fehlte es im Stadtparlament in der letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause nicht.


03.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Schwimmen im Rhein? Besser nicht!
Wasserschutzpolizei und DLRG in Wiesbaden raten dringend vom Schwimmen im Rhein ab – aber warum eigentlich?


03.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Autofahrer fährt auf Personengruppe in Park zu
Es ist 21.25 Uhr als ein Autofahrer in einem Park in Wiesbaden-Biebrich auf eine Personengruppe zufährt. Einige müssen ihm ausweichen. Dann soll er eine Schusswaffe gezückt haben.


03.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Wortbruch oder Notwendigkeit?
Nach erbitterten Debatten zur City-Bahn-Fragestellung entscheidet sich die Parlamentsmehrheit in Wiesbaden für die Version des Magistrats. Die FDP wirft der CDU deshalb „Wortbruch“ vor.


02.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Entscheidung über City-Bahn ist nun in Händen der Bürger
Die Wiesbadener Bürger sollen über die City-Bahn entscheiden. Das haben die Stadtverordneten am Donnerstag in Erbenheim nun beschlossen. Auch die Fragestellung steht fest.


01.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
City-Bahn Wiesbaden: Welche Fragestellung gewinnt?
Das Stadtparlament muss am Donnerstag zwischen vier Fragen für den Bürgerentscheid über die City-Bahn wählen. 54 der 81 Stadtverordneten müssen sich dabei einig sein.


01.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Markus Michel setzt sich ganz knapp durch
Wiedergewählter Vorsitzender des Biebricher Gewerbevereins erhält 21 Pro-Stimmen und 20 Contra-Stimmen. Sein Vize ist Frank Döcke von Divakom.


01.07.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Wiesbadener „Antipädagoge“ lebt nicht mehr
Der Gründer des „antipädagogischen Kinderhauses“, Ekkehard von Braunmühl, ist im Alter von 79 Jahren gestorben.


01.07.2020 - Wiesbadener Kurier
FDP-Fraktion stellt eigene Fragestellung für Bürgerentscheid über City-Bahn vor
Mit der Formulierung der Freien Demokraten liegen dann mittlerweile vier Entwürfe für eine mögliche Fragestellung vor. Zudem zweifelt ein von der FDP in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten die Zulässigkeit der vom Magistrat vorgeschlagenen Version an.


30.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Trotz Vorstrafe: Ex-OB Sven Gerich behält seine Bezüge
Nach der Entscheidung des Amtsgerichts München ist Gerich nun vorbestraft. Seine Pension behält der frühere Wiesbadener Oberbürgermeister trotzdem. Das hängt mit dem Strafmaß zusammen.


30.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Streit um zusätzliche Rheinbrücke
Wegen des Themas Rheinbrücke hängt der Haussegen im Rathaus schief. Stadtrat Hans-Martin Kessler (CDU) besteht auf den Bau einer weiteren Brücke. Im neuen Flächennutzungsplan soll dafür ein Platzhalter eingezogen werden, trotz Gegenwind aus Mainz und aus dem eigenen Rathaus.


30.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Rettbergsau öffnet am Wochenende
Camper und Tagesgäste können vom Sonntag, 5. Juli, wieder auf die Rettbergsau. Nach den Vorgaben der Hessischen Landesregierung darf der Fährbetrieb wieder aufgenommen werden. Das heißt, die Rheinfähre „Tamara“ darf wieder Gäste auf die Biebricher und Schiersteiner Seite der Rettbergsau befördern.


29.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Strafbefehl gegen früheren Wiesbadener OB Sven Gerich
Das Amtsgericht München hat den früheren Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich zu einer Geldstrafe verurteilt. Vorgeworfen wird ihm Vorteilsnahme in insgesamt zwölf Fällen.


29.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Kommentar zur Strafe von Sven Gerich: Kein Comeback
Jetzt ist die politische Laufbahn von Sven Gerich endgültig beendet. Einer schillernden Figur, die sich vor exakt einem Jahr aus dem OB-Büro verabschiedet hat.


29.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Behält der Wiesbadener Ex-OB seine Ruhestandsbezüge?
Den vorbestraften Sven Gerich erwartet nun ein Disziplinarverfahren. Gastro-Unternehmer Kuffler muss 50.000 Euro Geldstrafe zahlen.


29.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbaden hält an zusätzlicher Rheinbrücke fest
Trotz des Neins aus Mainz bleibt eine weitere Rheinbrücke ein Ziel in Wiesbaden, betonte Stadtentwicklungsdezernent Kessler.


27.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Wiesbadener Kallebad vor 50 Jahren eingeweiht
In diesen Tagen feiert das Kallebad Jubiläum. Das halbe Jahrhundert ist voller Anekdoten. Einmal war der Ansturm so groß, dass sich an der Kasse die Pfennige türmten.


26.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
City-Bahn: Revisionsamt soll FDP-Vorwürfe prüfen
Die Wiesbadener FDP hat schwere Vorwürfe hinsichtlich der Auftragsvergabe zur City-Bahn erhoben. Verkehrsdezernent Kowol, die Agentur RCC und die CDU haben sich dazu nun geäußert.


26.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Weitere Wege zum Abholen von Pässen in Wiesbaden
Zum Abholen von Pässen und Ausweisen müssen Wiesbadener aus den Vororten ab Montag ins Zentrale Bürgerbüro im Luisenforum. In den Ortsverwaltungen ist nur der Antrag möglich.


25.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Die BIG – eine Erfolgsgeschichte
Bei der Mitgliederversammlung der Interessenvertretung der Biebricher Handels- und Geschäftsleute am 29. Juni kandidiert Markus Michel erneut als Vorsitzender.


23.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Besucherzahl in Wiesbadener Vereinshäusern wird erhöht
Ab sofort ist der gemeinsame Aufenthalt in einer Gruppe bis zu zehn Personen erlaubt.


22.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
250 Plätze beim Wiesbadener Sommerferienprogramm sind noch frei
Nach jetzigem Stand wurden 27 Veranstaltungen abgesagt, darunter Schwimmkurse oder Ausflüge zu Badeseen. Auch die „Sommerwiese“ gibt es nicht, ebenso entfällt der „Sommerpark“.


20.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Nimmt die Stadtpolitik die Ortsbeiräte noch ernst?
Viele Mitglieder der Wiesbadener Ortsbeiräte fühlen sich von den Stadtverordneten übergangen. An der kommunalen Basis rumort es. Doch wie das Problem angehen?


20.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Webkommentar zu den Ortsbeiräten: Mehr Kompetenzen
Ausgerechnet die Grünen – die einstigen Basisdemokraten – vermitteln derzeit in Wiesbaden den Eindruck, direkte, konkrete Bürgerbeteiligung sei ihnen unlieb.


19.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Lange Sitzung, kaum Erkenntnisse im Ortsbeirat Biebrich
Kritik übte der Ortsbeirat am mangelnden Fortschritt der beiden „Soziale-Stadt-Projekten“ Biebrich-Mitte und Gräselberg. Die Stadtentwicklungsgesellschaft bat um Geduld und will die lokalen Akteure einbinden.


18.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Biebricher Ortsbeirat kritisiert Verkehrsdezernat
Die Vertretung des größten Wiesbadener Stadtteils fühlt sich vom Rathaus ignoriert. Der Streit entzündet sich einmal mehr an Fahrradwegen.


18.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Webkommentar zum Ortsbeirat Biebrich: Das war ungehörig
Den Stadtverordneten die größere Weisheit und den besseren Überblick fürs Ganze zuzusprechen und dagegen die Ortsbeiräte quasi als Blockade-Politiker mit arg begrenztem Horizont hinzustellen, über die man sich darum manchmal fast zwangsläufig hinwegsetzen müsse – das macht man nicht. Selbst wenn das nur auf diese Weise zu interpretierende Zitat, wie Heike Denne der Fraktionskollegin Dorothee Andes-Müller zur Seite springend einwarf, von bösen Zeitungsleuten aus dem Zusammenhang gerissen worden ist. Und man macht es gerade nicht, wenn man wie die Grünen-Politikerin eine Doppelfunktion ausfüllt, also gleichzeitig dem Wiesbadener Parlament und dem Biebricher Stadtteilgremium angehört.


17.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Brand in der Biebricher Rathausstraße
Zu einem zähen Klumpen, in dem ein bis auf fünf Zentimeter abgebrannter Kochlöffel steckte, hat sich der Holunderblütensirup verwandelt. Den Topf mit dem kochenden Trank hatte am Montagabend eine Bewohnerin der Biebricher Rathausstraße vergessen. Damit löste sie einen komplizierten Einsatz der Feuerwehr aus.


16.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Neues aus der Geschäftswelt: Café öffnet, „Der Ball“ schließt
Leckeres gibt es nun in Wiesbaden-Biebrich mit einem Baumstriezel-Café. Auch in der Innenstadt gibt es neue Geschäfte. Abschied nehmen wird man von "Otto's" und "Der Ball".


16.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Kommentar zur Rheingaustraße: Schmuckstück für alle
In der Biebricher Rheingaustraße sind viele zum Teil widerstreitende Interessen unter einen Hut zu bringen.


15.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Awo-Affäre: Jetzt trifft man sich vor Gericht
Überhöhte Gehälter, teure Dienstwagen: Die Missstände bei der Awo sorgen weiter für Schlagzeilen. Der Frankfurter Ex-Geschäftsführer Richter klagt gegen seine Kündigung.


15.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Lärm belastet Anwohner in Biebricher Rheingaustraße
Sie wohnen fast am schönen Rheinufer. Doch die Bewohner der Rheingaustraße in Wiesbaden-Biebrich trennen Abgase und nervige Poser von der Erholung. Das wollen sie nicht länger hinnehmen.


14.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Stadtverordnete überstimmen Ortsbeiräte: Das sorgt für Ärger
Nachdem die Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung zuletzt mehrere Entscheidungen von Ortsbeiräten überstimmt hat, wird Kritik laut. Einige Politiker fühlen sich abqualifiziert.


10.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Rheingehört! #08 – Der Awo-Skandal in Wiesbaden (Teil 1)
Der Skandal rund um die Arbeiterwohlfahrt birgt Stoff für einen Krimi. Im Gespräch mit Reporter Philipp Durillo gibt Kurier-Lokalchef Olaf Streubig Einblicke in seine Recherche.


09.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Awo Wiesbaden: Hannelore Richter widerspricht Wolfgang Stasche
Im Fall des Awo-Scheinarbeitsverhältnisses von Wolfgang Stasches Frau haben sich nun die ehemalige Awo-Geschäftsführerin Hannelore Richter sowie Elke Wansner zu Wort gemeldet.


09.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
City-Bahn Wiesbaden: Weichen für Bürgerentscheid gestellt
Das Vertreterbegehren für die City-Bahn in Wiesbaden hat den Magistrat passiert. Diskussionen gibt es nun darüber, mit welcher Fragestellung der Bürgerentscheid stattfindet.


09.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Ärger wegen Radstreifen an Tannhäuserstraße in Biebrich
Die Stadtverordneten setzten sich über das Votum des Ortsbeirates hinweg. Dessen Mitglieder fühlen sich übergangen und befürchten einen neuen Gefahrenschwerpunkt für Radler.


06.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Flächennutzungsplan öffentlich einsehbar
Die Stadt Wiesbaden lässt sich ab sofort online in die Umwelt-Karten schauen und arbeitet gerade an einem der wichtigsten Zukunftspläne. Die Bürger sollen dabei mitwirken können.


06.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Vor 100 Jahren: Reichstagswahlen in Wiesbaden
In einer Serie erinnern wir immer samstags an die „Goldenen Zwanziger“ vor 100 Jahren und was im Wiesbadener Tagblatt damals darüber zu lesen war.


05.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Kommentar zur Awo: Bodenlos
Im Sumpf aus Gefälligkeiten, Abhängigkeiten und skandalösem Umgang mit Geldern der Arbeiterwohlfahrt war es nur eine Frage der Zeit, bis weitere Verfehlungen aufgedeckt werden.


05.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Nur zum Schein auf der Awo-Gehaltsliste
Die Frau des ehemaligen Wiesbadener Awo-Vorsitzenden Wolfgang Stasche hatte einen Vertrag als Schreibkraft - 15 Jahre lang. Gearbeitet hat sie dafür nicht.


05.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Weiße Verfärbung im Rhein bei Wiesbaden Biebrich
Zahlreiche Bürger meldeten am Donnerstag eine großflächige weiße Verfärbung des Rheins bei Wiesbaden. Die Feuerwehr rückte zur Gewässeranalyse an, mit erstaunlichem Ergebnis.


04.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
BI fordert für Bürgerentscheid zur City-Bahn ausschließlich Briefwahl
Während der Corona-Pandemie soll eine flächendeckende Briefwahl die Bürger schützen und eine höhere Wahlbeteiligung sowie Legitimation bringen, so die Argumentation der Bürgerinitiative „Pro City-Bahn“.


04.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Städtische Zuschüsse für Wiesbadener Sportvereine
Die Stadt gewährt Sportvereinen Unterhalts- und Energiekostenzuschüsse in gleicher Höhe wie im vergangenen Jahr. In der angespannten Lage durch die Coronavirus-Pandemie verstehe sich die Landeshauptstadt weiterhin als Partner der Sportvereine, heißt es in einer Pressemitteilung.


04.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbaden: Digitaler Briefkasten für Standesamt und Bürgerbüro
WIESBADEN - (red). Standesamt und Bürgerbüro haben einen „digitalem Briefkasten“ für Dokumente und Nachweise eingeführt. Nutzer können ihre Dokumente jetzt sicher im Internet hochladen. Nicht nur Corona ist der Anlass. Nachweise und Dokumente müssen jetzt nicht mehr bei persönlichen Terminen vorgelegt oder abgegeben oder per Post verschickt werden.


02.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Bestattungen nach wie vor nur im engsten Kreis
Obwohl inzwischen Trauergesellschaften wieder 100 Gäste umfassen dürfen, halten Familien den Rahmen klein.


02.06.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Raupenkolonien am Rheinufer sind harmlos
Die eingewebten Bäume am Schiersteiner Rheinufer sehen zwar unheimlich aus, doch sind harmlos, meldet das Umweltdezernat auf Anfrage. Anders sieht es im Biebricher Schlosspark aus.


29.05.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Vor dem Bier geht´s an den Schalter
Corona-Regel für Wiesbadener Gastronomen: Gäste müssen ihre Kontaktdaten hinterlassen. Ausweisen müssen sie sich aber nicht, das gibt Spielraum für Diskussionen.


28.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Zusammen mit Freixenet wird Henkell Umsatz-Milliardär
Die Übernahme ist abgeschlossen, und Henkell Freixenet sieht sich auch in der Corona-Krise gut aufgestellt. Kräftig investiert hat das Unternehmen in seine Prosecco-Kellerei.


28.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbaden setzt Kita-Gebühren erneut aus
In der Landeshauptstadt sollen auch für den Monat Juni keine Beiträge erhoben werden. Der Beschluss des Magistrats steht allerdings noch unter Vorbehalt.


28.05.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Isolation statt Begegnung
In den Wiesbadener Seniorentreffs herrscht eine Mischung aus Vorfreude und Ratlosigkeit, falls Hessen tatsächlich den Startschuss für Lockerungen von 5. Juni an gibt.


26.05.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Sven Gerich geht in die Immobilienbranche
Der ehemalige Wiesbadener OB hat die Rheinseite gewechselt: Nach zehn Monaten bei einem Frankfurter Sicherheitsdienst arbeitet er nun für ein Immobilienunternehmen in Ingelheim.


26.05.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
City-Bahn Wiesbaden: Wann kommt der Bürgerentscheid?
Die Rathauskooperation kann sich immer noch nicht auf einen Termin für den Bürgerentscheid einigen. Auch über die konkrete Fragestellung wird bislang noch weiter gestritten.


26.05.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Kommentar zum Bürgerentscheid City-Bahn: Tauziehen
Demokratie lebt von Kompromissen. Das macht eine Kooperation mit drei Parteien nicht unbedingt einfach, zeigt sich jetzt am schier endlosen Hin und Her in Sachen Bürgerentscheid über die City-Bahn. Beim Termin – da sind sich SPD, CDU und Grüne einig – wird es eben keinen Kompromiss geben.


26.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Kein Kinderfest im Biberbau
Der Aktivspielplatz Biberbau in Biebrich hat seit zwei Wochen unter Hygieneauflagen wieder geöffnet: So dürfen sich maximal 50 Personen auf dem Gelände ohne Gruppenbildung befinden, der Einlass ist nur per Online-Anmeldung möglich und es finden weder Tierfütterungen noch Lagerfeuer statt. Nun wurde das für den 20. Juni terminierte Kinderfestival abgesagt.


25.05.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Müllverbrennungsanlage: Rechtliche Hürden tun sich auf
Der „Arbeitskreis Umwelt“ verlangt eine Aussetzung des Genehmigungsverfahrens für die geplante Anlage, und ein Nachbar leitet Rechtsschritte ein.


24.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Neue Corona-Infektionen in zwei Wiesbadener Seniorenheimen
Mittlerweile 26 Menschen im Kapellenstift sowie vier im Toni-Sender-Haus sind positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet worden. Die Heime stehen unter Quarantäne.


22.05.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Wiesbadener Stadtpolitik: Teuer, aufgebläht, korruptionsanfällig
Schirmherrschaft und Korruptionsversuchungen: Ohne eine grundlegende Reform ist das nächste „Filzbaden“ nur eine Frage der Zeit, sagt Ökonom Ulrich Steger in seinem Gastkommentar.


22.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbaden setzt auf neue Bäume
Die Trockenheit der vergangenen Jahre setzt dem Stadtgrün zu. Es muss immer früher gewässert werden. Bei Ersatzpflanzungen verzichtet man nun auf heimische Gehölze und setzt auf Dürrekünstler.


18.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Bis zu drei Wochen Wartezeit
Die Wiesbadener Zulassungsstelle arbeitet derzeit nur mit Terminvergabe. Die Mitarbeiter weisen auch auf die Alternative privater Anbieter hin.


17.05.2020 - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Bank deckt Betrugsversuch an Biebricher Fußballverein auf
Unbekannte wollten rund 18.000 Euro von den Konten des FV Biebrich 02 ins Ausland überweisen. Die Banken konnten den Betrugsversuch stoppen - und warnen nun vor einer Masche.


15.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Die Triebfeder aus Biebrich
Klaus Zengerle, Vorsitzender des Verschönerungs- und Verkehrsvereins, feiert am 16. Mai seinen 80. Geburtstag.


14.05.2020 - - Wiesbadener Kurier plus (nur für Abonnenten)
Kommentar zum P&R-Platz Kahle Mühle: Mehr Licht
Webkommentar zum P&R-Platz Kahle Mühle: Mehr Licht


13.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Bürgerentscheid zur City-Bahn rückt näher
Über den Zeitpunkt einer Abstimmung können sich SPD, CDU und Grüne nicht einigen, dafür auf eine Fragestellung. Mainzer Stadtwerke-Chef bekennt sich zur City-Bahn - trotz Skepsis.


13.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Park-&-Ride-Platz Kahle Mühle wird 2021 ausgebaut
Größer, schöner und sicherer soll der Park-&-Ride-Platz Kahle Mühle in Wiesbaden werden. Nur einen kostenlosen Shuttlebus in die Innenstadt wird es nicht geben – zumindest vorerst.


12.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Nacht der Kirchen fällt aus
Die Nacht der Kirchen in Wiesbaden, ursprünglich geplant für den 4. September, findet dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht statt. Die Hygienemaßnahmen zu berücksichtigen und gleichzeitig in den Kirchen ein Angebot der Begegnung und Gemeinschaft zu machen, sei schwierig umzusetzen, erklären Evangelische und Katholische Kirche in Wiesbaden. Die nächste Nacht der Kirchen ist am Freitag, 3. September 2021. Wo eine Verschiebung auf das nächste Jahr nicht möglich war, haben sich einige Kirchengemeinden entschlossen, extern engagierten Künstlern oder Musikern dennoch einen Teil der Gagen zu bezahlen. Neben den Innenstadtkirchen werden 2021 die Kirchengemeinden in Schierstein und im vorderen Rheingau – Walluf, Eltville und Erbach – teilnehmen.


09.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Explosiver Fang: Mann angelt Handgranate aus dem Rhein
Auf Fische war er zwar nicht aus, mit diesem Fund hatte der 29-Jährige aber wohl nicht gerechnet. Ein Mainzer hat am Biebricher Rheinufer eine scharfe Handgranate aus dem Fluss gezogen.


08.05.2020 - Wiesbadener Kurier
CDU-Stadtverordneter Wolfgang Gores legt Mandat nieder
Nach Vorwürfen gegen ihn und seine Tochter im Zusammenhang mit dem Awo-Skandal verlässt Wolfgang Gores nach knapp 20 Jahren die Wiesbadener CDU-Rathausfraktion.


08.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Veranstaltungsbetrieb fährt vorsichtig hoch
Basierend auf Hessens neuesten Corona-Verordnungen laufen die Planungen für Veranstaltungen im Rhein-Main Congress Center und im Kurhaus an.


08.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbaden: „City-Bahn ist kein Allheilmittel“
WIESBADEN - (red). Den „schnellstmöglichen Bau von Park-and-ride-Plätzen“ an den Stadträndern verlangen die Freien Wähler/Bürgerliste Wiesbaden (FW/BLW). Mit einer Pressemitteilung reagieren sie auf die Analyse des Amts für Statistik und Stadtforschung zum Pendlerverhalten. „Wir müssen endlich aufhören, die Wiesbadener Verkehrsströme nur durch die Einweihung von weiteren Radfahrwegen symbolhaft verbessern zu wollen. Die Landeshauptstadt benötigt zeitnah eine spürbare und nachhaltige Entlastung des einpendelnden Individualverkehrs und keinen weiteren, rein ideologisch getriebenen Straßen- und Gehwegverbrauch“, schreibt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christian Bachmann.


07.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Seniorenunion fordert WLAN für Heimbewohner
WIESBADEN - (red). Die Seniorenunion Wiesbaden hält es für dringend notwendig, dass in Alten- und Pflegeheimen kurzfristig allen Bewohnern WLAN zur Verfügung steht. Gerade jetzt, da aufgrund der Pandemievorschriften Besuche wesentlich erschwert sind, sei ein Laptop oder Computer eine wesentliche Kommunikationsmöglichkeit. So könnten die Bewohner per Skype oder anderen Diensten auch visuell mit Freunden und der Familie in Kontakt bleiben.


06.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Solidaritätsaktion „Wiesbaden hilft“ nimmt Gestalt an
Corona hat in vielen armen Familien und bei Senioren wirtschaftliche Härten ausgelöst. Jetzt wird Hilfe organisiert.


05.05.2020 - Wiesbadener Kurier - Biebrich
Biebrich: Vollsperrung in der Tannhäuser Straße ab 11. Mai
Weil die Fahrbahndecke saniert wird, ist die Tannhäuser Straße in Biebrich ab dem kommenden Montag vollgesperrt.


04.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Arbeitslosigkeit in Wiesbaden steigt deutlich
Die Corona-Krise trifft den Wiesbadener Arbeitsmarkt hart. Jeder dritte Betriebe hat Kurzarbeit angemeldet.


01.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Enthüllungsbuch darf weiter verkauft werden
Ewald Hetrodt hat im Streit um sein umstrittenes Buch „Die Unverfrorenen“ erneut vor dem OLG gesiegt. Schon die Beschwerden von Bernhard Lorenz und Ralph Schüler waren gescheitert.


30.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Arbeitslosigkeit in Wiesbaden steigt deutlich an
Die Corona-Krise trifft den Wiesbadener Arbeitsmarkt hart. Jeder dritte Betrieb der Landeshauptstadt hat Kurzarbeit angemeldet und auch die Arbeitslosigkeit ist deutlich gestiegen.


30.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Bibliotheken öffnen wieder
Die Mauritius-Mediathek (Stadtbibliothek und Musikbibliothek) öffnet wieder am Dienstag, 5. Mai, ebenso die Stadtteilbibliotheken Biebrich, Klarenthal und Kostheim. Allerdings ist ausschließlich die Ausleihe und Rückgabe von Medien und die Beantragung eines Leseausweises möglich.


26.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Wer spendet Masken für Senioren in Wiesbaden?
Gerade finanziell schlecht gestellte Senioren können sich keine Alltagsmasken leisten. Deshalb koordiniert die Stadt Wiesbaden nun eine Aktion für Bürger mit kleiner Rente.


25.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Serie „Herzensbäume“ von Elke Baade gibt es jetzt als Bildband
Auf 132 Seiten stellt die Kurier-Mitarbeiterin die Bäume und ihre Geschichten vor, begleitet von den Fotografien der Fotografen Sascha Kopp, René Vigneron sowie Lukas Görlach.


24.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Hessen: Grundschulen vorerst doch geschlossen
Ein Gericht hat die für Montag geplante Rückkehr der hessischen Viertklässler in die Schulen gestoppt. Eine Schülerin hatte geklagt, weil sie ein höheres Infektionsrisiko gegenüber anderen Schülern befürchtet.


23.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Telefon- und Internetausfall in Biebrich behoben
Bis zum Nachmittag waren die Telefon- und Internetleitungen in Biebrich ausgefallen. Offenbar wurde bei Bauarbeiten ein Erdkabel durchtrennt.


17.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Entscheidung über Biosphärenregion soll vertagt werden
Umweltministerin Hinz will den Beschluss über eine Biosphärenregion, die Wiesbaden den Rheingau-Taunus- und den Main-Taunus-Kreis umfasst, wegen der Corona-Pandemie zurückstellen.


16.04.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Erst beißen die Hunde, dann prügeln die Herrchen
In Biebrich hat am Mittwochmorgen offenbar eine Auseinandersetzung zwischen zwei Hunden auch auf deren Halter abgefärbt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung.


16.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Wetterexperte Dominik Jung: „Das erinnert alles an 2018 und 2019“
Der Wiesbadener Meteorologe warnt vor einem erneuten Sommer ohne Niederschläge. Unterdessen wird es am Wochenende richtig warm. Am Wochenende werden im Südwesten 28 Grad erwartet.


15.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Rheingauer Weinwoche, Theatrium und Co. fallen aus
Alle geplanten Wiesbadener Feste im Sommer 2020 müssen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Darunter auch die Rheingauer Weinwoche, die für August geplant war.


12.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Auto überschlägt sich auf der Äppelallee
Glück im Unglück: Bei einem Unfall in Wiesbaden am Samstagabend hat sich das Auto einer 29-Jährigen überschlagen. Sie trug dennoch nur leichte Verletzungen davon.


04.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Neuer Radweg auf Wiesbadener Saarstraße
Zwischen Schierstein und der Innenstadt wird gebaut. Das hat auch Vorteile für Fußgänger.


03.04.2020 - WI-Kurier: Biebrich
CDU fordert neue Prüfung des Radwegs in der Biebricher Tannhäuserstraße
Die CDU-Stadtverordnetenfraktion hat auf den Bericht dieser Zeitung vom Dienstag reagiert und fordert vor der Einrichtung einer Radverkehrsanlage in der Tannhäuserstraße eine Denkpause. „Ehe weitere Radwege gebaut oder Fahrradstreifen in Biebrich markiert werden, braucht es einen Plan. Ohne ein vernünftiges Gesamtkonzept geht es nicht“, erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Wolfgang Gores.


30.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Nach Schießerei: Polizei verstärkt Präsenz in Biebrich
Im Wiesbadener Stadtteil waren am Sonntagabend bei einer Auseinandersetzung Schüsse gefallen. Die Polizei hat jetzt Kontrollen angekündigt.


30.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Mehrere Festnahmen nach Schüssen in Biebrich
Am Sonntagabend ist in Wiesbaden-Biebrich offenbar ein Streit eskaliert, der zu einer Schießerei führte. Die zwischenzeitlich Festgenommenen schweigen beharrlich.


27.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Vor 75 Jahren war für Wiesbaden der Krieg vorbei
Am 28. März 1945 marschierten die Amerikaner in Wiesbaden ein. Widerstand gab es keinen. Die Wiesbadener empfingen die Amerikaner als jene, die den Krieg beendeten.


24.03.2020 - Wiesbadener Kurier
City-Bahn: Bürgerentscheid frühestens im November
Der hessische Landtag hat beschlossen, dass bis Ende Oktober keine Wahlen oder Abstimmungen in Hessen stattfinden dürfen. Das hat auch für Wiesbaden Folgen.


24.03.2020 - Stadt Wiesbaden
Stundung von Gewerbesteuer und Gewerbemieten
Die Landeshauptstadt Wiesbaden ermöglicht die Stundung von Gewerbesteuer und Gewerbemieten wegen der finanziellen Auswirkungen des Coronavirus auf die heimische Wirtschaft.


18.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Stadt sagt Osterferienprogramm wegen Corona ab
Die Teilnahmekosten für das Osterferienprogramm in Wiesbaden werden rückerstattet. Auch das Sommerferienangebot ist derzeit noch ungewiss.


18.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Corona-Krise stoppt auch das Pfingstturnier
Erstmals in der Nachkriegsgeschichte kein Pfingstturnier in Wiesbaden: Das Reitsport-Festival fällt 2020 aus. Grund dafür ist die Corona-Pandemie.


18.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Ämter für Publikum geschlossen
Termine gibt es nur noch nach telefonischer Anmeldung. Die Auszahlung von Leistungen soll aber weiterlaufen.


17.03.2020 - Wiesbadener Kurier
City-Bahn: Bürgerentscheid wegen Coronavirus verschoben
Es wird einen Bürgerentscheid über die City-Bahn zwischen Wiesbaden und Mainz geben - so viel steht laut Oberbürgermeister Mende fest. Wann das sein wird, ist allerdings unklar.


17.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Entsorgungsbetriebe schließen Wertstoffhöfe
In Wiesbaden schließen bis auf Weiteres die Wertstoffhöfe. Auch weitere Annahmestellen und die mobile Schadstoffsammlung sind betroffen.


16.03.2020 - Wiesbadener Kurier
IHK fordert spätere Abstimmung über City-Bahn
Die Industrie- und Handelskammer Wiesbaden möchte den Bürgerentscheid zur City-Bahn verschieben. Als Grund wird jedoch nicht das Coronavirus angeführt.


13.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbaden: Keine Veranstaltungen mit mehr als 150 Personen
In Wiesbaden dürfen wegen der Coronavirus-Gefahr keine Veranstaltungen mit mehr als 150 Gästen abgehalten werden. Das hat die Stadt am Freitagabend mitgeteilt.


12.03.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Kein autofreies Rheinufer in Biebrich
Der Antrag der Grünen, die Rheingaustraße für den Verkehr zu sperren, ist im Ortsbeirat durchgefallen.


12.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Busse bleiben vorne zu
In Wiesbaden sollen ab Montag die vorderen Bustüren geschlossen bleiben. Fahrscheine können dann allerdings nicht mehr beim Fahrer gekauft werden.


10.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Serie „Hier arbeite ich“: Oliver Schmitt bei der Mülldeponie
Oliver Schmitt suchte als Maler und Lackierer eine neue Herausforderung und bewarb sich bei den ELW Wiesbaden. „Ich habe jetzt mehr Kontakt zu Menschen. Das gefällt mir sehr gut.“


28.02.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Der Wiesbadener Uwe Hevert bei der Rallye Dakar
7500 Kilometer, 9000 Bilder: Uwe Hevert aus Wiesbaden-Biebrich hat die Rallye Dakar in Saudi-Arabien als Fotograf begleitet. In VorOrt berichtet er von seinen Erlebnissen.


26.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Sperrung an zwei Wochenenden: Bahn tauscht Gleise
Zwischen Wiesbaden Ost und Biebrich werden die Schienen saniert. Die Bahn hat allerdings schon eine Lösung, damit Pendler möglichst wenig beeinträchtigt werden.


13.02.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Susanne Klaeke und ihr mobiles Café in Wiesbaden
Ihren Firmensitz hat „Die kleine Seifenblase“ in Biebrich, doch unterwegs ist das Kaffeegefährt in ganz Wiesbaden und dem Rheingau.


13.02.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Junge Griechen besuchen Biebricher Riehl-Schule


13.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Schiersteiner Brücke: Bauteil endlich an seinem Platz
Endlich ist es geschafft, ein 2000 Tonnen schweres Bauteil für die Schiersteiner Brücke ist auf seiner endgültigen Höhe angekommen. Kein einfacher Job für die Arbeiter.


12.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Schiersteiner Brücke: 2050-Tonnen-Bauteil wird eingehoben
An der Schiersteiner Brücke wird das dritte von insgesamt vier großen Brückenteilen eingeschwommen und dann eingehoben.


12.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Starker Wind verzögert Arbeiten an der Schiersteiner Brücke
Ein 2050 Tonnen schweres Bauteil soll am Mittwoch auf dem Wasserweg zur Schiersteiner Brücke bugsiert werden. Das Wetter sorgt allerdings für Schwierigkeiten.


10.02.2020 - WI-Kurier: Biebrich
80-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Ein 80-jähriger Fußgänger wurde am Montagabend auf der Äppelallee in Wiesbaden-Biebrich von einem Auto erfasst - der Mann starb. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.


10.02.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Trickdiebe bestehlen Seniorin in Wiesbaden-Biebrich


08.02.2020 - Merkurist.de
ZDF bereitet Live-Übertragung aus Biebrich vor
Schon seit Freitagmorgen baut das ZDF an der Oranier-Gedächtnis-Kirche alles für eine Live-Übertragung auf. Was es damit auf sich hat.


06.02.2020 - WI-Kurier: Biebrich
„Yoga für Teens“ in Biebrich soll Jugendlichen beim Stressabbau helfen
Sarah Lea Lustgarten ist ausgebildet, um Teenager beim Yoga anzuleiten. Es geht um Stressprävention und einen Ausgleich zum alltäglichen Spagat zwischen Familie, Schule und Freundeskreis.


06.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Hochwasser in Wiesbaden: Hier bekommen Sie nasse Füße
An einigen Stellen in Wiesbaden hat der Rhein seit vergangenem Dienstag die Ufer überschwemmt.


30.01.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Ausstellung im Heimatmuseum über Biebricher Filmgeschichte
Einen frischen Anstrich und eine neue Beleuchtung haben nicht nur die Räume des Museums erhalten, auch in den Ausstellungsvitrinen hat sich in den vergangenen Wochen einiges getan.


24.01.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Hannelore und Udo Dittmar aus Biebrich feiern Eiserne Hochzeit
Gelbe Rosen waren die Blumen, die im Brautstrauß vor 65 Jahren steckten. Die Original-Schleife bindet Hannelore Dittmar jedes Jahr um den Strauß, den ihr Mann ihr schenkt.


23.01.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Backboxen gehen von Biebrich aus nach ganz Europa
Vom Blog zur Geschäftsidee: Jennifer Kraus verschickt Pakete zum Thema „Backen und Dekoration“ an Abonnenten. Zu Rezepten und Zutaten gibt’s übers Internet noch ein Video-Tutorial.


20.01.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Erlöse aus Aufführungen für soziale Zwecke
Gleich zwei Spenden in Höhe von je 2300 Euro hat die Theatergruppe der Kolpingfamilie Biebrich jetzt überreicht. Nach fünf gelungenen Vorstellungen der Komödie „Lügen haben junge Beine“, übersetzt von Horst Willems aus dem englischen Original „Caught in the net – Run for your wife again“ von Ray Cooney im Saal des Kettelerhauses in Biebrich, wurden die Mitwirkenden des Theaters nicht nur mit Applaus belohnt, sondern auch mit zahlreichen Spenden.


15.01.2020 - WI-Kurier: Biebrich
Neunjähriger startet in zweite Wiesbadener Fastnachtskampagne
Marc Görlich hat im vergangenen Jahr mit seiner Büttenrede begeistert. Damals war er erst acht Jahre alt. So viel Lob schürt aber auch Erwartungen an die kommende Kampagne.


10.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Polizei stellt gestohlene Hündin sicher
„Kommissar Zufall“ hat vor wenigen Tagen kräftig dabei geholfen, eine aus dem Wiesbadener Tierheim gestohlene Hündin wieder zu finden.


03.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Brand im Wiesbadener Normannenweg
Am späten Donnerstagabend ist es in Wiesbaden Biebrich zu einem Brand in einem leerstehenden Haus im Normannenweg gekommen. Mehrere Personen erlitten Rauchgasvergiftungen.


31.12.2019 - Wiesbadener Kurier
Das war 2019: Diese Themen haben Wiesbaden bewegt
Die OB-Wahl, die Awo-Affäre, das Urteil im Susanna-Prozess oder der Fall Schüler/Lorenz: 2019 war ein turbulentes Jahr für Wiesbaden. Ein Rückblick.


21.12.2019 - WI-Kurier: Biebrich
Raubüberfall mit Waffe auf Juwelier in Biebrich
Ein Biebricher Juwelier wurde am Freitagabend ausgeraubt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.