Hallo !

MEIN-BIEBRICH informiert über alle Veranstaltungen in Wiesbaden-Biebrich: Politik, Sport, Musik, Märkte und so weiter.
VERANSTALTUNGEN und BIEBRICHER SPORTKALENDER sind die derzeitigen Hauptseiten (oben anwählbar).
Eine NACHRICHTEN-Seite ist derzeit in Vorbereitung.
Diese Seite ist "verknüpft" mit der Facebook-Seite
https://www.facebook.com/MeinBiebrich/
Dort werden die Termine für den nächsten Tag veröffentlicht. Auf diesen Seiten hier sind alle Termine der nächsten Zeit angegeben.

 

kachelmannwetter.com

Wiesbadener Kurier -

Wiesbadener Kurier RSS-Feed für die Rubrik
  • Mercedes Viano am Biebricher Schlosspark gestohlen
    (red). In der Zeit zwischen Mittwochabend, 18 Uhr, und Freitagabend, 19 Uhr, wurde in Biebrich ein am Schlosspark abgestellter schwarzer Mercedes Viano im Wert von circa 7500 Euro gestohlen....
  • Biebricher Gewerbeverein
    Bei wunderbarem Sonnenschein feierte der Gewerbeverein sein 25-jähriges Bestehen und lädt zum verkaufsoffenen Sonntag und einer Gewerbeschau.
  • Neues Stadtteilzentrum für den Gräselberg
    Die Stadt Wiesbaden muss nur ein Drittel der Baukosten für das Zentrum tragen. Den Rest übernehmen Bund und Land. Die Eltern-Kind-Wohngemeinschaft der Diakonie soll auch einziehen.
  • Verkaufsoffener Sonntag in Biebrich
    Der 25-jährige Gewerbeverein BIG feiert sein Jubiläum drei Tage lang. Ausstellung und Einkauf mit Musik, Wein, Streetfood zwischen Herzogsplatz und Rheinufer.

Wiesbadener Kurier - Lokalnachrichten aus Wiesbaden

Wiesbadener Kurier RSS-Feed für die Rubrik Lokalnachrichten aus Wiesbaden

Alle Pressemeldungen der Landeshauptstadt Wiesbaden

Zusammengefasste Meldungen der LH Wiesbaden zu allen Themen
  • Chancen und Herausforderungen von Digitalisierung für Ältere
    Mehr als 60 Interessierte fanden sich am Dienstagabend, 8. Oktober, im Wiesbadener Rathaus ein, um sich den vierten Vortrag der Themenreihe „Bildung schafft Zukunft“ anzuhören. Die im Rahmen des Projekts „Bildung integriert…Wiesbaden“ organisierte Veranstaltung beschäftigte sich diesmal mit der Bildungsteilhabe älterer Menschen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung.
  • Musikalische Familienlesung „Die kleine Meerjungfrau“
    Am Sonntag, 20. Oktober, 11 Uhr, findet die Lesung „Die kleine Meerjungfrau“ im Literaturhaus Villa Clementine, Frankfurter Straße 1, statt. Die Veranstaltung ist für Kinder ab sieben Jahren geeignet. Die Karten gibt es an der Tageskasse und kosten 3 Euro, ermäßigte Karten 2 Euro.
  • Aqua-Rückenfit-Kurse im Thermalbad Aukammtal
    Das Thermalbad Aukammtal, Leibnizstraße 7, bietet neue Aqua-Rückenfit-Kurse an. Seit Montag, 23. September, kann man sich für die Kurse anmelden. Die Kurse sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert und werden nach Paragraf 20 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
  • Thermalbad: Dampfbad erstrahlt in neuem Glanz
    Planmäßig konnten die letzten Arbeiten im Thermalbad im Aukamm abgeschlossen werden. Seit Montag, 14. Oktober, ist das Dampfbad, das komplett neu gestaltet wurde, wieder geöffnet.
  • Aktuelle Informationsbroschüre rund um Wiesbaden
    Wie der Titel verspricht, liefert das Amt für Statistik und Stadtforschung mit der neuesten Auflage von „Zahlen und Fakten“ einmal mehr vielfältige Informationen rund um Wiesbaden. Zu Bevölkerung, Wirtschaft, Stadtpolitik, Verkehr, Klima und Flächennutzung erfahren Interessierte den aktuellen Stand, ebenso wie zu den Bereichen Gesundheit, Tourismus sowie Wohnungen und Gebäude. In der postkartengroßen, zwölfseitigen Broschüre werden alle Angaben ansprechend und übersichtlich dargestellt. Einige Abbildungen und zwei Karten runden das Angebot der städtischen Statistik ab.
  • Wiesbaden bewirbt sich um Fördermittel für 365-Euro-Ticket für Bus und Bahn
    Die Landeshauptstadt Wiesbaden bewirbt sich im Rahmen des Klimapakets bei der Bundesregierung als eine von zehn Modellstädten für ein 365-Euro-Ticket für alle. Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Verkehrsdezernent Andreas Kowol haben entsprechende Schreiben an Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Verkehrsminister Andreas Scheuer sowie an die hessische Landesregierung und für Wiesbaden zuständige Bundestagsabgeordnete verschickt. Erste Gesprächstermine seien bereits vereinbart.
  • Greifvögel in der Fasanerie erleben
    Kinder ab acht Jahren und Erwachsene können am Sonntag, 20. Oktober, 11 bis 12.30 Uhr, Greifvögel aus der Nähe erleben. Treffpunkt ist die Gänsewiese (Wiese hinter dem Teich am Eingang), Wilfried-Ries-Straße 22. Die Kosten betragen 5 Euro pro Person. Die Anmeldung erfolgt unter (0611) 40907725.
  • Freizeitsportkurse der Landeshauptstadt Wiesbaden
    Die Freizeitsportkurse der Landeshauptstadt Wiesbaden beginnen wieder direkt nach den Schulferien ab Montag, 14. Oktober.
  • Biebricher Straße: Weiterer Lückenschluss im Rad-Grundnetz 2020
    Die neue Radverkehrsverbindung auf der Biebricher Straße zwischen Dyckerhoffstraße und der Straße „An der Helling“ in Amöneburg und Kastel wurde in dieser Woche durch das Tiefbau- und Vermessungsamt fertiggestellt. Bislang endete der Radstreifen an den oben genannten Straßen, nun sind durchgängige Rad- beziehungsweise Schutzstreifen vorhanden.
  • Kreativ-Werkstatt in der Fasanerie
    Im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, findet in der Reihe „Kreativ-Werkstatt in der Fasanerie“ an zwei Samstagen, 19. und 26. Oktober, die Veranstaltung „Rindenpicasso“ statt.

Diese Website ist eine Privatinitiative. Presserechtlich verantwortlich ist:
Rolf Staggat, Klagenfurter Ring 102, 65187 Wiesbaden-Biebrich
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktaufnahme bitte per E-Mail oder schriftlich. Antwort kann eine Weile dauern. Ich bin kein D-Zug.


Warnhinweis - Legal notice

Vorsicht!!!

Diese Website ist für Gutmenschen, Besserwisser und andere Klugscheißer nur bedingt geeignet. Ich werde, wenn ich es für notwendig halte, meine Meinung klar und deutlich äußern. Diese kann unter Umständen von Deiner Meinung deutlich abweichen. Wenn Du damit nicht umgehen kannst, dann rufe diese Website nicht mehr auf oder springe von der Schiersteiner Brücke! Oder beides. Alle anderen Personen lade ich gerne ein, sich an dieser Website zu erfreuen oder mir Verbesserungswünsche mitzuteilen.
 


Haftung für Inhalte

Nix Haftung! Am Arsch die Räuber!

Haftung ist für Politiker ein Fremdwort und ich soll für das haften, was ich hier veröffentliche? Die Erstellung dieser Website ist mit hohem zeitlichen Aufwand verbunden und ich bemühe mich um Richtigkeit der gemachten Angaben. Ich übernehme aber keinerlei Garantie für Aktualität, Wahrheitsgehalt oder sonst etwas. Für namentlich gekennzeichnete Artikel ist der jeweilige Verfasser verantwortlich. Solltest Du der Meinung sein, daß Inhalte  dieser Site rechtswidrig seien, dann teile dies mir bitte mit. Ich kenne mich mit Presserecht auch "ein wenig" aus. Abmahnvereine und andere unsympathische Zeitgenossen sollten sich ein anderes Opfer zur Abzocke aussuchen. Wer mich einschüchtern möchte, dem wünsche ich viel Spaß!
Vielleicht gibt es BIEBRICH auch gar nicht? Pssst, nicht weitersagen: Die Außerirdischen haben sich Biebrich gekrallt und durch Bielefeld ersetzt! Das Dyckerhoff-Sportfeld heißt jetzt Bielefelder Alm und der Taunus Teutoburger Wald. Aber sag´es denen nicht, daß Du es weißt. Sonst holen sie Dich auch!


Haftung für Rechts

Rechts ist da, wo der Daumen links ist. Wer keinen Daumen hat, der frage seinen Arzt oder Apotheker.


Haftung für Links

Völlig überraschend befinden sich auf dieser Website sogenannte "Links" zu anderen Websites. Wer nicht weiß, was ein Link ist, der frage Angela Merkel oder Martin Schulz. Die wissen es auch nicht. Für alle diese "Links" gilt: Verantwortlich ist der jeweilige Verfasser oder der Verantwortliche der entsprechenden Website. Die vom Gesetzgeber angeblich geforderte Überprüfung auf "rechtswidrige Inhalte" ist mir nur bedingt möglich, da die Inhalte von Websites "dynamisch" sind und ich nicht Tag und Nacht alle Verlinkungen überprüfen kann. Nur bei der "Erstverlinkung" ist dies zumutbar und wird von mir auch gemacht. Im Einzelfall kann es aber zu unterschiedlichen Auffassungen kommen, was rechtswidrig ist und was nicht. Juristen brauchen manchmal Jahre, um so etwas herauszufinden.....

Wenn ich einen Artikel der "Wikipedia" verlinke, kann ich schließlich nicht die ganze Wikipedia lesen und auf rechtswidrige Inhalte überprüfen. Hier gibt es auch Links zu politischen Parteien. Alle Parteien werden ständig wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverstöße angegangen. Verklage die entsprechenden Parteien, die Du nicht magst und nicht mich. ich bin nur der Überbringer der Mitteilungen, nicht der Urheber. Für die Prüfung auf Gesetzeskonformität sind Gerichte zuständig, und nicht ich. Ich habe keine Lust, mich mit juristischer Scheiße zu beschäftigen. 


Datenschutz

Die Nutzung von "Mein-Biebrich.de" ist ohne Angaben persönlicher Daten möglich. Solltest Du mich per e-Mail kontaktieren, dann wird die Adresse nur in meinem privaten Verzeichnis gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden eingehalten. Der auf Deinem Rechner gespeicherte "Cookie" stammt von meinem Webanbieter "webgo.de". Ich habe nichts damit zu tun. Die Speicherung von Cookies kann unterbunden werden. Die Nutzung von verlinkten Seiten von Facebook, Twitter etc. ist auch ohne einen entsprechenden Account möglich. Zum anonymen Surfen bitte bei diesen Diensten ausloggen, bevor andere Websites besucht werden, ansonsten ist eine personifizierte Werbung durch diese Unternehmen zu erwarten. Die Server meines Anbieters Webgo befinden sich in Frankfurt am Main und werden ausschließlich durch "erneuerbare Energien" betrieben. Damit ist eine schnelle Anbindung (größter Internetknotenpunkt der Welt) sichergestellt und deutsches Datenschutzrecht gewährleistet, falls die NSA da nicht illegalerweise reinhackt, dafür bin ich aber "wahrscheinlich" nicht haftbar zu machen. Der Anbieter selbst ist in der Hansestadt Hamburg zu finden. Webgo speichert im Rahmen der deutschen Gesetze Deine IP-Adresse, so wie es jeder Anbieter muß. Wenn Dir das nicht paßt, dann grabe Deinen Rechner ganz tief in der Erde ein und ziehe in den Wald.


Weitere Haftung

Ich übernehme keinerlei Haftung für schlechten Sex, angebranntes Mittagessen oder Warsteiner Bier (kotz!).

 

 

Bieberich by Tombleson 1832