Hallo !

MEIN-BIEBRICH informiert über alle Veranstaltungen in Wiesbaden-Biebrich: Politik, Sport, Musik, Märkte und so weiter.
VERANSTALTUNGEN und BIEBRICHER SPORTKALENDER sind die derzeitigen Hauptseiten (oben anwählbar).
Eine NACHRICHTEN-Seite ist derzeit in Vorbereitung.
Diese Seite ist "verknüpft" mit der Facebook-Seite
https://www.facebook.com/MeinBiebrich/
Dort werden die Termine für den nächsten Tag veröffentlicht. Auf diesen Seiten hier sind alle Termine der nächsten Zeit angegeben.

 

kachelmannwetter.com

Wiesbadener Kurier -

Wiesbadener Kurier RSS-Feed für die Rubrik

Wiesbadener Kurier - Lokalnachrichten aus Wiesbaden

Wiesbadener Kurier RSS-Feed für die Rubrik Lokalnachrichten aus Wiesbaden
  • Busunglück: Antrag der Linken/Piraten sorgt für Wirbel
    Ein Antrag der Fraktion Linke/Piraten zu den Ermittlungen zum Busunglück in Wiesbaden hat im Beteiligungsausschuss für Aufregung gesorgt. Die Grünen kritisierten die Fragen als "Voyeurismus".
  • Verdachtsfall an HSK: Keine Infektion mit Coronavirus
    Am Mittwochnachmittag kam die Entwarnung: Bei dem Verdachtsfall den Wiesbadener HSK konnte eine Infektion mit dem Coronavirus ausgeschlossen werden.
  • Eiszeit: Gleiten die Kufen künftig über Plastik?
    Worauf drehen die Besucher der Wiesbadener Eiszeit künftig ihre Runden? Geht es nach der Fraktion Freie Wähler/Bürgerliste, wird die Bahn mit Kunststoff ausgestattet. Die Idee findet nicht jeder gut.
  • Unbekannte sägen junge Bäume ab
    Ganze 70 junge Kirschbäume sind laut Polizei auf einem Feld in Wiesbaden-Schierstein von Unbekannten abgesägt worden.
  • 26-jähriger Obdachloser greift Frauen und Kind an
    Aus noch unbekannten Gründen hat ein wohnsitzloser Mann am Dienstag in Wiesbaden zwei Frauen und ein vierjähriges Mädchen angegriffen. Die Polizei konnte den Mann festnehmen.
  • Coronavirus: Verdachtsfall an den HSK
    Seit Dienstag wird in Wiesbaden ein Patient behandelt, bei dem eine Infektion mit dem Coronavirus noch nicht ausgeschlossen werden kann. Noch am Mittwoch sollen Ergebnisse vorliegen.
  • Zieht die Wiesbadener "Eiszeit" vor das Kurhaus?
    Wo findet künftig die Wiesbadener "Eiszeit" statt? Der Ortsbeirat Nordost und die SPD haben das Bowling Green ins Spiel gebracht - doch die Grünen-Fraktion ist dagegen.
  • "Reich an Begegnungen und Aufgaben"
    Nach 20 Jahren verabschiedet sich Gudrun Sonneborn bei der Evangelischen Familienbildungsstätte, bei der sie sogar mehrere Generationen im Familienleben unterstützt hatte.
  • Apotheker – Rezepturen sind die Kür
    In Apotheken gibt es nicht nur fertige Medikamente, es werden auch selbst Cremes, Salben und Tabletten angefertigt. Wir haben Apothekern dabei über die Schulter geschaut.
  • Das RMCC als Filmkulisse
    Peter Simonischek ("Toni Erdmann"), Bibiana Beglau und Daniel Donskoy ("Sankt Maik") konnte man im Sommer 2018 ein bisschen über die Schulter schauen. Die Schauspieler drehten damals im gerade...

Alle Pressemeldungen der Landeshauptstadt Wiesbaden

Zusammengefasste Meldungen der LH Wiesbaden zu allen Themen
  • Corona-Verdacht nicht bestätigt
    Der Verdacht auf eine Corona-Infektion bei einem am Dienstag, 28. Januar, in die Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken eingelieferten Patienten hat sich nicht bestätigt. Das Institut der Virologie Marburg, das Untersuchungen von Corona-Verdachtsfällen vornehmen kann, gab am heutigen Nachmittag, Mittwoch, 29. Januar, anhand der vorliegenden Laborbefunde Entwarnung.
  • Richtfest für den Erweiterungsbau der Kindertagesstätte Auringen
    Gute Nachrichten für Eltern und Kinder in Auringen: Die städtische Kindertagesstätte Im Hopfengarten erhält einen Erweiterungsneubau, in dem bis zu zwölf Kinder unter drei Jahren betreut werden sollen. Am Mittwoch, 29. Januar, wurde in Anwesenheit von Baudezernent Hans-Martin Kessler und Sozialdezernent Christoph Manjura der feierliche Richtspruch für das Projekt begangen.
  • „Blickpunkt Auge“ zu Gast in der „Belle Wi“
    Am Dienstag, 4. Februar, beantwortet Thomas Sauer von „Blickpunkt Auge“ von 14 bis 18 Uhr Fragen zu Augenerkrankungen und deren Behandlungsmethoden in der Musterausstellung „Belle Wi“, Föhrer Straße 74.
  • Schultheatertage 2020: Vorverkauf hat begonnen
    Die Schultheatertage 2020 finden vom 23. bis 27. März auf verschiedenen Bühnen des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden statt. An den fünf Tagen werden 567 Nachwuchsschauspielerinnen und -schauspieler auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ im Rampenlicht stehen und zeigen, woran sie monatelang gearbeitet haben.
  • Planungen für neue Integrierte Gesamtschule laufen an
    Wiesbaden bekommt eine neue Integrierte Gesamtschule (IGS). Was in der Teilfortschreibung des Schulentwicklungsplans 2018 bereits im Grundsatz festgelegt worden war, nimmt nun seinen Lauf. „Ich freue mich, dass die konkreten Planungen jetzt beginnen können“, sagt Schuldezernent Axel Imholz angesichts des Magistratsbeschlusses, die Sitzungsvorlage zu einer neuen Integrierten Gesamtschule an den zuständigen Ortsbeirat Bierstadt weiterzuleiten.
  • Stadtmuseum: „Schlafes Bruder: Die Nacht und ihre Kinder“ - Konzert von „sinfonia di vetro“
    Am Dienstag, 4. Februar, um 19 Uhr spielt das professionelle Glasmusiker-Ensemble „sinfonia di vetro“ um Sascha Reckert im Stadtmuseum am Markt. Das Konzert trägt den Titel „Schlafes Bruder: Die Nacht und ihre Kinder“. Das Museum ist ab 18 Uhr zum Besuch der Sonderausstellung geöffnet. Der Eintritt beträgt sechs, ermäßigt vier Euro.
  • Deutsche Schwimm-Elite im Kleinfeldchen zu Gast
    Die 1. Bundesliga der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (DMS) hat einen neuen Austragungsort. Die DMS-Oberklasse findet am Wochenende, 1. und 2. Februar, im Wiesbadener Hallenbad Kleinfeldchen, Hollerbornstraße 9, statt. Für die Spitzenteams bedeutet das eine Abwechslung zu den zurückliegenden Bundesliga-Wettkämpfen. Denn seit 2014 fand der Wettkampf fünfmal in Folge in Essen statt.
  • „Kommentierte Fütterung“ in der Fasanerie
    In der Reihe „Natur-Erleben“ findet in der Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, am Dienstag, 4. Februar, um 14 Uhr, eine Nerz-Fütterung statt. Die Nerze werden von einem Tierpfleger gefüttert, während ein Naturpädagoge dies kommentiert und Fragen beantwortet.
  • Wichtige Hinweise zur Jugendparlamentswahl am 2. März 2020
    Nachdem die Unterlagen für die Briefwahl zur Jugendparlamentswahl fertiggestellt wurden, erhalten die Wahlberechtigten sie in den nächsten Tagen per Post. Die Briefwahlunterlagen werden in Fensterbriefumschlägen mit Freimachungsvermerk versandt. Das Wahlamt bittet alle Wahlberechtigten, bei der Postdurchsicht besonders auf diese Briefsendung zu achten, damit sie nicht irrtümlich für eine Werbesendung gehalten wird.
  • Große Trauer um Ferdinand Wolfgang Neess
    „Die Landeshauptstadt Wiesbaden trauert um Ferdinand Wolfgang Neess. Er hat uns 2017 reich beschenkt, indem er dem Landesmuseum seine einmalige Jugendstilsammlung vermacht hat, die seither kunstbegeisterte Menschen aus der ganzen Welt in unser Museum lockt. Für immer sind wir ihm von Herzen dankbar; sein Andenken werden wir in großen Ehren halten“, so Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Kulturdezernent Axel Imholz.

Diese Website ist eine Privatinitiative. Presserechtlich verantwortlich ist:
Rolf Staggat, Klagenfurter Ring 102, 65187 Wiesbaden-Biebrich
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontaktaufnahme bitte per E-Mail oder schriftlich. Antwort kann eine Weile dauern. Ich bin kein D-Zug.


Warnhinweis - Legal notice

Vorsicht!!!

Diese Website ist für Gutmenschen, Besserwisser und andere Klugscheißer nur bedingt geeignet. Ich werde, wenn ich es für notwendig halte, meine Meinung klar und deutlich äußern. Diese kann unter Umständen von Deiner Meinung deutlich abweichen. Wenn Du damit nicht umgehen kannst, dann rufe diese Website nicht mehr auf oder springe von der Schiersteiner Brücke! Oder beides. Alle anderen Personen lade ich gerne ein, sich an dieser Website zu erfreuen oder mir Verbesserungswünsche mitzuteilen.
 


Haftung für Inhalte

Nix Haftung! Am Arsch die Räuber!

Haftung ist für Politiker ein Fremdwort und ich soll für das haften, was ich hier veröffentliche? Die Erstellung dieser Website ist mit hohem zeitlichen Aufwand verbunden und ich bemühe mich um Richtigkeit der gemachten Angaben. Ich übernehme aber keinerlei Garantie für Aktualität, Wahrheitsgehalt oder sonst etwas. Für namentlich gekennzeichnete Artikel ist der jeweilige Verfasser verantwortlich. Solltest Du der Meinung sein, daß Inhalte  dieser Site rechtswidrig seien, dann teile dies mir bitte mit. Ich kenne mich mit Presserecht auch "ein wenig" aus. Abmahnvereine und andere unsympathische Zeitgenossen sollten sich ein anderes Opfer zur Abzocke aussuchen. Wer mich einschüchtern möchte, dem wünsche ich viel Spaß!
Vielleicht gibt es BIEBRICH auch gar nicht? Pssst, nicht weitersagen: Die Außerirdischen haben sich Biebrich gekrallt und durch Bielefeld ersetzt! Das Dyckerhoff-Sportfeld heißt jetzt Bielefelder Alm und der Taunus Teutoburger Wald. Aber sag´es denen nicht, daß Du es weißt. Sonst holen sie Dich auch!


Haftung für Rechts

Rechts ist da, wo der Daumen links ist. Wer keinen Daumen hat, der frage seinen Arzt oder Apotheker.


Haftung für Links

Völlig überraschend befinden sich auf dieser Website sogenannte "Links" zu anderen Websites. Wer nicht weiß, was ein Link ist, der frage Angela Merkel oder Martin Schulz. Die wissen es auch nicht. Für alle diese "Links" gilt: Verantwortlich ist der jeweilige Verfasser oder der Verantwortliche der entsprechenden Website. Die vom Gesetzgeber angeblich geforderte Überprüfung auf "rechtswidrige Inhalte" ist mir nur bedingt möglich, da die Inhalte von Websites "dynamisch" sind und ich nicht Tag und Nacht alle Verlinkungen überprüfen kann. Nur bei der "Erstverlinkung" ist dies zumutbar und wird von mir auch gemacht. Im Einzelfall kann es aber zu unterschiedlichen Auffassungen kommen, was rechtswidrig ist und was nicht. Juristen brauchen manchmal Jahre, um so etwas herauszufinden.....

Wenn ich einen Artikel der "Wikipedia" verlinke, kann ich schließlich nicht die ganze Wikipedia lesen und auf rechtswidrige Inhalte überprüfen. Hier gibt es auch Links zu politischen Parteien. Alle Parteien werden ständig wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverstöße angegangen. Verklage die entsprechenden Parteien, die Du nicht magst und nicht mich. ich bin nur der Überbringer der Mitteilungen, nicht der Urheber. Für die Prüfung auf Gesetzeskonformität sind Gerichte zuständig, und nicht ich. Ich habe keine Lust, mich mit juristischer Scheiße zu beschäftigen. 


Datenschutz

Die Nutzung von "Mein-Biebrich.de" ist ohne Angaben persönlicher Daten möglich. Solltest Du mich per e-Mail kontaktieren, dann wird die Adresse nur in meinem privaten Verzeichnis gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden eingehalten. Der auf Deinem Rechner gespeicherte "Cookie" stammt von meinem Webanbieter "webgo.de". Ich habe nichts damit zu tun. Die Speicherung von Cookies kann unterbunden werden. Die Nutzung von verlinkten Seiten von Facebook, Twitter etc. ist auch ohne einen entsprechenden Account möglich. Zum anonymen Surfen bitte bei diesen Diensten ausloggen, bevor andere Websites besucht werden, ansonsten ist eine personifizierte Werbung durch diese Unternehmen zu erwarten. Die Server meines Anbieters Webgo befinden sich in Frankfurt am Main und werden ausschließlich durch "erneuerbare Energien" betrieben. Damit ist eine schnelle Anbindung (größter Internetknotenpunkt der Welt) sichergestellt und deutsches Datenschutzrecht gewährleistet, falls die NSA da nicht illegalerweise reinhackt, dafür bin ich aber "wahrscheinlich" nicht haftbar zu machen. Der Anbieter selbst ist in der Hansestadt Hamburg zu finden. Webgo speichert im Rahmen der deutschen Gesetze Deine IP-Adresse, so wie es jeder Anbieter muß. Wenn Dir das nicht paßt, dann grabe Deinen Rechner ganz tief in der Erde ein und ziehe in den Wald.


Weitere Haftung

Ich übernehme keinerlei Haftung für schlechten Sex, angebranntes Mittagessen oder Warsteiner Bier (kotz!).

 

 

Bieberich by Tombleson 1832