BIEBRICHER SPORTKALENDER
Hier befinden sich die aktuellen Termine der Biebricher Mannschaften   

SPIELPLÄNE
Die aktuellen Spielpläne in verschiedenen Mannschaftssportarten

SPORTVEREINE IN BIEBRICH
Adressenliste und Angebot

 

 SPORT


28.07.2020 - Stadt Wiesbaden
Corona: Weitere Lockerungen für den Vereinssport
Ab Samstag, 1. August, werden die Corona-Regeln für den Vereinssport auf und in städtischen Sportanlagen weiter gelockert. Unter anderem wird der Trainings- und Wettkampfbetrieb für alle Sportarten ohne Einschränkungen der Personenzahl freigegeben. Vereine müssen allerdings weiterhin ein Hygienekonzept erarbeiten und umsetzen. Beim Betreten oder Verlassen der Sportstätten müssen Warteschlangen vermieden werden. Umkleidekabinen, Dusch- und Waschräume können nur unter Beachtung der Hygiene-Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) genutzt werden. Das heißt, der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.


08.07.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Sportplätze wieder für Öffentlichkeit zugänglich
Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat entschieden, die städtischen Sportplätze auch wieder für die Bürger zu öffnen. Bislang durften nur die Schulen und Vereine die Anlagen nutzen. Möglich wird dies, weil das Corona-Kabinett der Hessischen Landesregierung weitere Lockerungen im Umgang mit der Corona-Pandemie beschlossen hat. Die neuen Regelungen gelten bis auf Weiteres.


04.06.2020 - Wiesbadener Kurier
Städtische Zuschüsse für Wiesbadener Sportvereine
Die Stadt gewährt Sportvereinen Unterhalts- und Energiekostenzuschüsse in gleicher Höhe wie im vergangenen Jahr. In der angespannten Lage durch die Coronavirus-Pandemie verstehe sich die Landeshauptstadt weiterhin als Partner der Sportvereine, heißt es in einer Pressemitteilung.


18.05.2020 Mein-Biebrich
Abbruch der Saison 2019/2020: Germania steigt auf, Biebrich 02 II "vielleicht", Pokalrunde läuft weiter
Der Hessische Fußballverband hat gestern den Abbruch der aktuellen Saison "empfohlen", also quasi beschlossen.  Ein "außerordentlicher Verbandstag", also das "Stimmvieh", muß noch seine Zustimmung geben. Demnach wird es keine Absteiger geben. Der jeweilige Tabellenerste, manchmal auch der Zweite, steigen auf. Der "Kreispokal", mit FV Biebrich 02 im Halbfinale, soll fortgesetzt werden.


17.05.2020 - Stadt Wiesbaden
Städtische Zuschüsse an Sportvereine für Unterhaltung vereinseigener Sportanlagen
In der angespannten Lage durch die Coronavirus-Pandemie versteht sich die Landeshauptstadt Wiesbaden weiterhin als Partner der Sportvereine. Dies wird unter anderem durch die Gewährung von Unterhaltungs- und Energiekostenzuschüssen deutlich, die die Stadt Wiesbaden auch 2020 in gleicher Höhe wie im vergangenen Jahr gewährt.


15.05.2020 - Stadt Wiesbaden
Wiedereröffnung der städtischen Sportanlagen für Vereine
Städtische Sportanlagen in Wiesbaden stehen Vereinen für den Trainings- und Übungsbetrieb unter der Einhaltung von Auflagen ab frühestens Montag, 18. Mai, zu den vereinbarten Nutzungszeiten wieder zur Verfügung. Die Sportanlagen werden ausschließlich für Vereine geöffnet, nicht für die Öffentlichkeit.


09.05.2020 - htv-tennis.de
Tennis: Sportlicher Rahmen für Medenrunde beschlossen!
Der erweiterte Sportausschuss verabschiedet sportliche Rahmenbedingungen.


04.05.2020 - Wiesbadener Kurier
Saisonende der hessischen Kegler
Nachdem die beiden Verbände DKBC und DCU den Bundesligaspielbetrieb beendet haben, hat nun auch der Hessische Landesverband (HKBV) – Sektion Classic – beschlossen, die Saison 2019/2020 zu beenden. Die beiden noch ausstehenden Spieltage werden nicht mehr gespielt.


29.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Tanja Großer bleibt dem VCW treu
Tanja Großer, die dienstälteste Spielerin beim VC Wiesbaden, hat bei dem Volleyball-Bundesligisten für die nächste Runde zugesagt.


29.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Landessportbund für Öffnung der Sportvereine
Der Landessportbund Hessen (lsb h) spricht sich für einen alle Aspekte des Gesundheitsschutzes beachtenden und an die Gegebenheiten der Corona-Pandemie angepassten Wiedereinstieg in den Vereinssport aus.


16.04.2020 - - Wiesbadener Kurier
Kanu: Gespenstische Ruhe beim WKV
Auch beim fast 100 Jahre alten Wiesbadener Kanuverein hat die Corona-Pandemie zugeschlagen.


08.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Lemmens und Oud verlassen den VCW
Beim Volleyball-Aushängeschild VC Wiesbaden herrscht trotz der Corona-Krise und zwei bedeutenden Abgängen im Kader Zuversicht auf ein 17. Bundesligajahr.


07.04.2020 - Wiesbadener Kurier
Corona wirft die Judoka nicht um
Warum die heimischen Vereine JC Wiesbaden und Kim-Chi der Krise sogar etwas Positives abgewinnen können.


25.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Saisonende für Kegel-Zweitligist Blau-Gelb
In der kommenden Kegel-Spielrunde wird es einen kompletten Neustart geben.


12.03.2020 - Wiesbadener Kurier
U16-Volleys fahren als Südwest-Vize zur Deutschen Meisterschaft
Nur der haushohe Favorit ist in einem starken Finale nicht zu knacken gewesen! Biedenkopf-Wetters haben bei den Südwestdeutschen Meisterschaft als Zweiter hinter Gastgeber VC Wiesbaden den angestrebten Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft ergattert.


09.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Crosslauf: Belfqih im Schlamm der Schnellste
Der 16-jährige Anas Belfqih vom TV Waldstraße ist als Außenseiter bei den Deutschen Crosslaufmeisterschaften zum Titel gelaufen. Vereinskollegin Miriam Ruoff stürmt zudem zu Silber.


07.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Reiten: Neue Disziplin beim Wiesbadener Pfingstturnier
1929 veranstaltete der Wiesbadener Reit- und Fahr-Club (WRFC) sein erstes Pfingstturnier, seit 1958 wird der Große Preis der Springreiter ausgetragen, seit 1985 der Große Preis in der Dressur. 1998 kam die Vielseitigkeit im Schlosspark dazu. 1957 gingen zum ersten Mal die Voltigierer an den Start. in diesem Jahr (29. Mai bis 1. Juni) kommt nun Disziplin Nummer fünf dazu: Working Equitation.


04.03.2020 - - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Judoka glänzen bei U 18-DM
Bei den Deutschen Meisterschaften beweisen die Talente von Kim Chi und dem Judo Club ihr Können.


03.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Leichtathletik: Christian Stoll Deutscher Meister
Läufer des TV Waldstraße bei Senioren-Titelkämpfen eine Klasse für sich – auch Petra Koliwer, Rüdiger Weber und Oliver Karwe holen Gold.


03.03.2020 - Wiesbadener Kurier
Kegeln: Bittere Pille für Blau-Gelb
Wiesbadener Hessenliga-Team muss in Lorsch 0:8 quittieren. Während die Zweitligakeglerinnen von Blau-Gelb ihr spielfreies Wochenende genossen, verloren die Blau-Gelb-Männer klar.


28.02.2020 - - Wiesbadener Kurier
Olympia-Aus für Wieczerzak
Der Traum von Olympia ist für Alexander Wieczerzak geplatzt. Der Deutsche Judobund hat am Donnerstag in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm Dominic Ressel (Kronshagen), Dauerrivale des Ex-Weltmeisters vom Judoclub Wiesbaden, für Tokio nominiert.


24.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Wieczerzak auf Augenhöhe
Es wäre so viel möglich gewesen beim Heim-Grand-Slam in Düsseldorf. Alexander Wieczerzak (bis 81 kg) bot dem späteren Turniersieger Tato Grigalashvili (Georgien) im Achtelfinale einen offenen Schlagabtausch.


18.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Tischtennis: Für VfR Wiesbaden rückt Klassenerhalt näher
Verbandsligist VfR Wiesbaden mit 9:6 gegen den TV Bad Schwalbach erfolgreich. Damen des TTC RW Biebrich feiern Kantersieg.


12.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Teures Übel: Vandalismus auf städtischen Sportanlagen
Eine Viertelmillion Euro: So viel Geld steckt die Stadt Wiesbaden jährlich in die Pflege der eigenen Sportstätten. Vandalismus sei ein zunehmendes Problem - besonders in einer Sportart.


10.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Wieczerzak nur noch mit geringer Olympia-Chance
Es läuft einfach nicht für Alexander Wieczerzak: Auch beim Grand Slam in Paris musste sich der 28-Jährige vom Judoclub Wiesbaden früh verabschieden.


04.02.2020 - Wiesbadener Kurier
Kegeln: Blau-Gelb-Teams ohne Fortune
Auswärtsniederlagen für den SV Blau-Gelb, Gruppenliga-Männer von Eintracht Wiesbaden dagegen erfolgreich.


31.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Trainerausbildung in „Fight Arena“
In der „Fight Arena“ von Holger Mathes in Wiesbaden (Hagenauer Straße 35) werden am Sonntag ab 9 Uhr die Anwärter zur Boxtrainer-C-Lizenz eine Einheit im Rahmen der sechsteiligen Ausbildung absolvieren.


27.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Judo: Platz drei statt Titel für JCW-Kämpferin Faber
Es sollte nichts weniger als der Titel sein bei den Deutschen Judo-Einzelmeisterschaften. Doch Christina Faber (bis 78 kg) musste sich am Ende mit Rang drei begnügen.


25.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Olympia rückt für JCW-Ass immer ferner
Der Wiesbadener Judoka Alexander Wieczerzak scheitert beim Grand Prix in Tel Aviv früh. Der nationale Konkurrent Dominic Ressel wird Fünfter.


22.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Wiesbadener Blau-Gelb-Teams mit toller Kegel-Bilanz
Die Kegelteams der Frauen und Männer von Blau-Gelb Wiesbaden surfen weiter auf der Erfolgswelle.


14.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Kegeln: Klasseleistung der Blau-Gelb-Frauen
Zweitliga-Keglerinnen bezwingen den bis dato ungeschlagenen Primus. Auch die Hessenliga-Männer des SV Blau-Gelb glänzen.


13.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Hallenfußball: SC Meso-Nassau auf Wolke sieben
Der SC Meso-Nassau feiert den Endspielsieg über die Germania beim großen Turnier der Wiesbadener Fußball-Schiedsrichter. 2500 Zuschauer strömen an drei Tagen in die Halle am Elsässer Platz.


09.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Leichtathletik: Zugänge für TV Waldstraße
Neue Gesichter bei den Leichtathleten der TV Waldstraße: Anas Belfqih (Jahrgang 2003) wechselt vom USC Mainz zu den Wiesbadenern. „Ein talentierter Junge, der auf Hessenebene weit vorne sein wird“, sagt TVW-Trainer Günter Jung, der mit dem Spezialisten für längere Strecken vor allem noch an der Schnelligkeit arbeiten will. Zudem darf Jung unter anderem auch Charlotte Brühl (Königstein) neu im Team der Waldsträßler begrüßen, die nach einer längeren Verletzung in diesem Jahr bei den Wiesbadenern wieder angreifen will.


08.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Hallenfußball: Spektakel in Wiesbaden mit 43 Teams
Das dreitägige Turnier der Wiesbadener Schiedsrichter-Vereinigung beginnt am Freitag. Julian Spies blickt als 25-Jähriger bereits auf zehn Jahre an der Pfeife zurück.


02.01.2020 - Wiesbadener Kurier
Osman in Trier auf Rang drei
Beim sehr gut besetzten Silvesterlauf durch die Trierer Innenstadt über 8000 Meter ließ Ilyas Osman erneut aufhorchen. Der Läufer des TV Waldstraße, der direkt aus dem Trainingslager in Portugal gekommen war, landete hinter dem Belgier Kimeli (22:44 Minuten) und Amanal Pedros aus Wattenscheid (22:45) in 22:48 Minuten auf dem dritten Rang.

            BADMINTON
     DART
     FUSSBALL
   HANDBALL
   JUDO
   KEGELN
   SCHACH
   TENNIS
  TISCHTENNIS
   VOLLEYBALL
   MEIN BIEBRICH   DEIN BIEBRICH   IHR BIEBRICH   SEIN BIEBRICH   UNSER BIEBRICH   EUER BIEBRICH   DEREN BIEBRICH